Coronavirus-Impfstoffe werden jedes Jahr geändert

Die Weltgesundheitsorganisation räumt ein, dass COVID-19-Impfstoffe wie Grippeimpfstoffe jedes Jahr modifiziert werden, je nachdem, ob ihre Wirksamkeit aufgrund des Aufkommens neuer Stämme abnimmt.

Zum jetzigen Zeitpunkt kann die WHO das Aufkommen einer neuen Option, gegen die bestehende Medikamente machtlos sein werden, nicht vorhersagen, aber es ist durchaus möglich, räumt Sumya Swaminathan, die leitende Wissenschaftlerin der Organisation, ein.

Laut TASS untersuchen die Entwickler unter Berufung auf die Worte des Experten die Möglichkeit, den Impfstoff zu modifizieren, um die Bedrohung durch mögliche zukünftige Varianten des Coronavirus zu minimieren. Swaminathan Anmerkungen:

„Glücklicherweise sind die bisher zugelassenen Impfstoffe immer noch wirksam gegen die Optionen, die wir bisher gesehen haben. Die WHO arbeitet mit Entwicklern, Wissenschaftlern und Aufsichtsbehörden daran, wie diese (modifizierten) Impfstoffe schnell zugelassen werden können.“





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure