Im besprochenen Maßnahmenpaket – Silvester zu Hause (ergänzt)

Die Sitzung des Expertengremiums soll heute neue Maßnahmen erörtern, die morgen in Kraft treten können, und die einzig richtige Entscheidung treffen.

Der gestrige Bericht über die epidemiologische Lage im Land hat Besorgnis und Besorgnis ausgelöst. Heute gibt es eine Vielzahl von Treffen auf höchster Ebene und Diskussionen über verschiedene Szenarien für das Neue Jahr. Im Angebotspaket:

die Einführung der obligatorischen Verwendung einer Atemschutzmaske (FFP2 / KN95) oder Doppelmaske in Supermärkten, im Transportwesen und für das Personal von Gastronomiebetrieben; Verkürzung der Arbeitszeiten von Unterhaltungsbetrieben und Gastronomie – bis 12 Uhr nachts. Bis zu 6 Personen können an einem Tisch sitzen; in Pflegeeinrichtungen und chronischen Pflegeeinrichtungen sind Besuche nur bei negativem PCR-Test in den letzten 48 Stunden möglich; in Krankenhäusern wird von verschärften Besuchsbedingungen oder einem vollständigen Verbot ausgegangen; Fernarbeit im öffentlichen Dienst und in privaten Unternehmen – mindestens 50 %. …



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure