Happy End mit einem Wal am Strand von Alimos

Der am Freitag auf Alimos gefundene Wal wurde nach der Behandlung ins Meer entlassen.

Einen Tag zuvor, eine desorientierte Wal. Offenbar wurde er verletzt. Wie wir gestern schrieben, sagte die Tierärztin und Arion-Mitglied Evgenia Skuntsu, dass sie versuchen werden, dem Wal Blut zu entnehmen, um das Problem zu bestimmen und herauszufinden, warum er desorientiert ist.

„Sotiris“, wie das junge Opfer genannt wurde, reagierte positiv auf die ihm verabreichten Medikamente. Bei der Erstversorgung wurde bei ihm eine kleine Wunde an seiner Schnauze festgestellt, in deren Zusammenhang er untersucht und behandelt wurde. Das Tier reagierte positiv auf die medizinische Versorgung und wurde ins Meer entlassen.

Das Arion-Rettungsteam wird jedoch die nächsten 48 Stunden in Bereitschaft sein, um dem Baby zu helfen. Mitarbeiter wenden sich mit einer Bitte an alle Bürger: Wenn ein Wal in einem anderen Gebiet gefunden wird, benachrichtigen Sie sofort die Verwaltung des nächsten Hafens und ARION.ogr.

.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure