Griechenland: Coronavirus-Fälle steigen auf 12.537, 14 Todesfälle

Die Zahl der Coronavirus-Fälle in Griechenland ist in den vergangenen 24 Stunden auf 12.537 gestiegen, teilten die Gesundheitsbehörden am Dienstag mit.

Im gleichen Zeitraum gab es 14 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid und 96 intubierte Coronavirus-Patienten auf Intensivstationen von Krankenhäusern.

Die Zahlen am Montag, den 20. Juni waren:

4832 Fälle, 12 Tote, 97 Intensivstationen. 5274 PCR-Tests, 28 393 RAPIDs. Positive PCR+RAPID 14,35 %.

Mehrere Gesundheitsexperten im Land warnen aufgrund der Unteroptionen Omicron 4 und Omicron 5 vor einer neuen Runde der Pandemie im Sommer. Einige achten auf den Anstieg des Rt-Übertragbarkeitsindex. Doch das Gesundheitsministerium bleibt cool und sagt: „Wir wussten, dass eine neue Welle kommen würde.

21. Juni EODY Bulletin

Die National Health Organization (EODY) teilte am Dienstag mit, alle bestätigten Infektionen seit Beginn der Pandemie seien 3.562.524 (tägliche Veränderung: +0,3 %).

Von der Tagessumme Reinfektionen eingeschätzt 1921 in den letzten 24 Stunden, und ihre Gesamtzahl seit Beginn der Pandemie wird auf 151.118 (4,1 % der Gesamtzahl positiver Ergebnisse) geschätzt.

Beispiel: 0,96 unter eins

In den letzten 24 Stunden wurden 14 Todesfälle registriert was die Gesamtzahl der Opfer der Pandemie im Land ergibt erreichte 30.115 Personen. Davon hatten 95,7 % eine Grunderkrankung und/oder waren 70 Jahre oder älter.

Auf Beatmungsgeräte in Krankenhäusern wird verzichtet 96 Patienten mit Covid-19. Ihr Durchschnittsalter beträgt 70 Jahre, 92,7 % haben eine Grunderkrankung und/oder sind 70 Jahre oder älter. Von den insgesamt Intubierten waren 46 (47,92 %) ungeimpft oder teilweise geimpft und 50 (52,08 %) waren vollständig geimpft.

Seit Beginn der Pandemie wurden 4.713 Patienten von Intensivstationen entlassen.

134 Covid-Patienten wurden in den letzten 24 Stunden ins Krankenhaus eingeliefert (Tagesänderung +4,69 %). Die durchschnittliche Zahl der Krankenhauseinweisungen von Patienten mit Covid-19 in den letzten 7 Tagen betrug 138.

Das Durchschnittsalter der Neuinfektionen beträgt 37 Jahre (Bereich 0,2 bis 112 Jahre) und das Durchschnittsalter der Todesfälle 78 Jahre (Bereich 0,2 bis 106 Jahre).

Geografische Verteilung am 20. Juni:

  • 7946 Athen
  • 764 Thessaloniki
  • 697 Heraklion

EODY Daily Newsletter auf Griechisch hier .

PS: Als ich heute mit der U-Bahn fuhr, fiel mir auf, dass fast alle Einheimischen Masken trugen. Keine maskierten Touristen…



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure