Unglaublicher Tintenfisch, der auf Euböa gefangen wurde

Der Rekord „Fang des Jahres“ wurde von den Fischern von Karistos gemacht, die zwei fünfzehn Kilogramm schwere Tintenfische fingen.

Erfolgreicher Fischfang verherrlichte die Einheimischen. Am Samstag, dem 17. September, ereignete sich ein merkwürdiges Ereignis. Und wie erwartet, sobald die Fischer das riesige Meereslebewesen aus dem Wasser gezogen hatten, rannten alle los, um sich dieses Wunder anzuschauen und Fotos damit zu machen.

Einwohner und Gäste der Stadt Ακτή Μπουρος Άγαλμα (Karystos) trauten ihren Augen nicht, als zwei 15-Kilogramm-Monster vor ihren Augen auftauchten.

Alle waren sprachlos, als zwei Kadaver von Meereslebewesen von Fischern aus dem Boot gezogen wurden – fünf Männer und eine Frau, wie auf dem Foto zu sehen ist. Angler erzählten evima.gr, wie sie es geschafft haben, ihren riesigen Fang an Land zu bringen.

„Wir haben zwei Tintenfische von je 15 kg mit unseren Händen gefangen! Sie trieben an der Oberfläche, ganz in der Nähe des Strandes. Mehrere Leute tauchten und stießen sie heraus, und diejenigen, die auf dem Boot blieben, zogen sie einfach mit ihren Händen an Bord“, teilten die fassungslosen Fischer ihre unverhohlene Freude.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure