Griechenland: Wettervorhersage für Sonntag, Regierungszug nach Kreta, Video der Wetterapokalypse in Agia Pelagia

Nach der Vorhersage des Nationalen Wetterdienstes EMY von heute, Sonntag, 16. Oktober, wird es in Griechenland bewölkt sein, stellenweise wird es regnen.

ATTIKA

Teilweise bewölkt, im Osten und Norden ist morgens leichter Regen möglich. Die Intensität des Nord-/Nordostwinds beträgt 5-6 Punkte auf dem Beaufort-Schakal. Wenn Sie die Windrichtung nach Osten ändern, wird sie auf 7-8 Punkte erhöht. Temperatur 15-20°C.

THESSALONIKI

Meist sonnig. Die Sicht in den Morgen- und Abendstunden wird stellenweise eingeschränkt sein. Windstärke 3-4 auf der Beaufort-Skala. Temperatur 13-21°C.

Mazedonien, Thrakien

Klar und sonnig, morgens kann die Sicht eingeschränkt sein. Wind Nord / Nordost, Stärke 3-5, Ost bis 6 auf der Beaufort-Skala. Die Luft erwärmt sich von 10 auf 22°C. In Westmazedonien wird die Temperatur 3-4 Grad niedriger sein.

IONISCHE INSELN, EPIROS, WESTSTERIA, WESTPELOPONNES

Das Wetter ist im Allgemeinen wolkenlos. Wind aus Nord/Nordost, 4 bis 5 auf der Beaufort-Skala. Die Temperatur beträgt 14-25°C, in den Regionen von Epirus sind es 4-5 Grad niedriger.

THESALIA, ÖSTLICHES STERIEN, ÖSTLICHER PELOPONNES

Leicht bewölkt, dichte Wolken im östlichen Steria und Euböa, leichter örtlicher Regen am Morgen möglich. Wind Nord / Nordost, von 5 bis 7 Punkten, bei Richtungswechsel nach Osten und Süden steigt seine Stärke auf 8 Punkte auf der Beaufort-Skala. Die Luft erwärmt sich von 13°С auf 22°С.

KYKLADEN, KRETA

Auf den Kykladen zunehmende Bewölkung und Regen. Kreta ist bewölkt mit lokalen Schauern und sporadischen Gewittern am Morgen. Wind Nord/Nordost, von 6 bis 7 Punkten, stellenweise bis 8 Punkte auf der Beaufort-Skala. Temperatur 17-22°C.

INSELN DER ÖSTLICHEN ÄGÄIS – DODECANIS

Vorübergehend zunehmende Bewölkung, Dodekanes mit punktuellen Schauern und vereinzelten Gewittern in den frühen Morgenstunden. Am Nachmittag allmähliche Wetterbesserung. Wind aus Südost, 4 bis 6 auf der Beaufort-Skala. Im übrigen Wind aus Nord/Nordost, von 6 bis 7, stellenweise bis 8 Punkte auf der Beaufort-Skala. Die Temperatur liege bei 17-24°C, im Norden sei sie 2-3 Grad niedriger, schreibt CNN Griechenland.

Wie gemeldet Unsere Veröffentlichung, der Dienst „112“, der während der Pandemie aktiv war und die Mobilfunknutzer in Griechenland erschreckte, funktionierte während eines Sturms in Karpathos, Kasos, Rhodos, Chalki und Kastellorizo ​​mit einer Verzögerung von einem Tag. „Infolgedessen nicht Betroffen waren nur städtische Gebäude, aber auch Menschenleben kamen ums Leben, Männer, deren Auto in der Gegend von Agia Pelagia in der Gemeinde Malevizi in Heraklion von den Gewässern mitgerissen wurde. Durch schlechtes Wetter verursachte Probleme traten in den folgenden Gebieten auf: Agia Pelagia, Sitia und Ierapetra in Lasithi, Chania Eine von der Strömung mitgerissene Passagierin wurde 1 km östlich von Agia Pelagia von Rettungsdiensten lebend gerettet.

Schwere Wetterbedingungen heute, Sonntag, 16. Oktober, gespeichert Kreta und Dodekaneswo morgens stellenweise sintflutartige Regenfälle zu erwarten sind Regen und starke Stürme. Heute reist eine Regierungsebene unter der Leitung des stellvertretenden Innenministers Stelios Petsas und des stellvertretenden Ministerpräsidenten Christos Trianthopoulos, der für staatliche Hilfe und Rehabilitation nach Naturkatastrophen zuständig ist, nach Kreta ab.

Bilder der Wetterapokalypse in Agia Pelagia



Source link