Dreitägige Feiertage und Wochenenden im Jahr 2023

Das Jahr 2022 neigt sich langsam dem Ende zu und die Aufmerksamkeit vieler richtet sich bereits auf die Kalender, um zu erfahren, was uns nächstes Jahr erfreut, wie viele dreitägige freie Tage es haben wird.

Markieren Sie Daten in Ihrem Terminkalender, an denen Sie „der Stadt entfliehen“ oder Ihre Familie besuchen oder einfach einen zusätzlichen freien Tag genießen können.

2022 war mit drei Tagen sehr großzügig und „gab“ den Einwohnern Griechenlands gleich fünf „lange Wochenenden“. Wahrscheinlich war es ein Geschenk dafür, dass wir wegen der Pandemie fast zwei Jahre zu Hause verbracht haben und nun frei reisen konnten, ohne Einschränkungen. Allerdings gibt es 2023 nur noch drei Drei-Tage-Tage und damit weniger Möglichkeiten für Kurztrips. Natürlich gelten Feiertage nicht für alle, da einige arbeiten, während andere, auch wenn der Feiertag auf Freitag oder Montag fällt, am Samstag arbeiten und auf Wiedersehen, dreitägiges Wochenende …

So. Insgesamt, Ostern und Weihnachten nicht mitgezählt, gibt es 2023 3 heiß ersehnte „lange“ Wochenenden, die mit den Feiertagen zusammenfallen. Und der Tag des Heiligen Geistes ist der vierte (für die wenigen, die nicht arbeiten). Feiertage 2023 im Detail:

  • Neujahr: Sonntag, 1. Januar.
  • Dreikönigstag: Freitag, 6. Januar.
  • Sauberer Montag: Montag, 27. Februar.
  • Verkündigung der Allerheiligsten Gottesgebärerin: Samstag, 25. März.
  • Karfreitag: 14. April.
  • Großer Samstag: 15. April.
  • Ostersonntag: 16. April
  • Ostermontag: 17. April
  • Tag der Arbeit: Montag, 1. Mai.
  • Spirituosentag: Montag, 5. Juni.
  • Mariä Himmelfahrt: Dienstag, 15. August.
  • OHI-Tag: Samstag, 28. Oktober
  • Weihnachten: Montag, 25. Dezember.
  • Zweiter Weihnachtstag: Dienstag, 26. Dezember.



Source link