30.01.2023

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Ein Raubüberfall mit der Drohung, Messer zu benutzen, ein Messer, fand am späten Abend in einem der Minimärkte in Thessaloniki statt.

Laut der Website grtimes.gr ereignete sich der Vorfall am 3. Januar kurz nach 23:00 Uhr, als eine nicht identifizierte Person mit verdeckten Gesichtszügen und einem Messer in ein Geschäft in der Stratos Avenue einbrach und einen Angestellten bedrohte. Er nahm 1.000 Euro aus der Kasse. Zeugen sagen, dass er fließend Griechisch sprach und offenbar ein Einheimischer war.

Nachdem der Betrag eingegangen war, verließ der Täter den Minimarkt. Polizisten der DIAS-Gruppe suchen nach dem Studium des Videomaterials und der Feststellung der Hauptmerkmale des Verbrechers nach ihm.



Source link