31.01.2023

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Luftbrücke Peking-Brüssel reaktiviert

Nach einer fast dreijährigen Pause aufgrund der Pandemie wurden Chinas Grenzen wieder geöffnet, und am Dienstag landete ein zweites Flugzeug aus Peking in Brüssel.

Ankommende Passagiere müssen zwar ein positives Testergebnis auf Coronavirus haben, aber die meisten Passagiere nehmen dies mit Verständnis wahr. Freizügigkeit von China nach EU überschattet von der angst vor der ausbreitung von covid und seinen mutationen, treffen die regierungen der mitgliedsländer vorsichtsmaßnahmen.

Italien, Spanien und Frankreich verlangen von Ankömmlingen aus China, dass sie vor dem Abflug einen negativen COVID-19-Test vorlegen, Passagiere halten sich daran und kommentieren das Geschehen:

„Es hat mich überrascht. Ich dachte, es sei alles vorbei – die Korona, die Impfungen, die Masken. Aber jetzt müssen wir anscheinend noch einmal erleben, was es vor drei Jahren war.“ „Sie haben in Peking vor der Flugzeugtür auf uns gewartet, alle Covid-Testergebnisse überprüft, und dann sind wir einfach reingegangen.“ „Eigentlich ist es gar nicht so schwer. Am Tag zuvor habe ich eine Bescheinigung bekommen, dass ich kein Virus habe, und hier bin ich.“

Am meisten freuen sich diejenigen, die endlich ihre Familien wiedersehen können oder die Möglichkeit bekommen, ihre Angehörigen regelmäßig zu besuchen. Wie sich die Ereignisse entwickeln werden, wird die Zeit zeigen, stellen sie fest:

„Ich denke, diese Lockerungen waren nach fast drei Jahren einer sehr strengen Sperrpolitik unvermeidlich. Aber wenn sich das chinesische Neujahr nähert, wird es eine riesige Migration aus dem Land geben. Es wird eine weitere Infektionswelle in der Welt auslösen. Wir wissen es nicht.“ Das weiß ich aber nicht, wir werden sehen.“

Belgien testet das Abwasser aller aus China ankommenden Flugzeuge auf COVID-19, um zu verhindern, dass neue Stämme nach Europa gelangen. Die EU-Mitgliedstaaten gehen weiterhin unterschiedlich an die eingeführten Maßnahmen heran. Nicht jeder verlangt von Passagieren aus China die Vorlage eines Coronavirus-Testergebnisses.

Negativer Covid-19-Test, Masken und Kontrollen von Reisenden aus China an griechischen Flughäfen – Regierungsbeschluss am vergangenen Donnerstag bei einer Dringlichkeitssitzung im Büro des Premierministers Griechenland Kyriakos Mitsotakis.

Der Ausbruch des Coronavirus in China und die XBB1.5-Mutation haben die Regierung in Alarmbereitschaft versetzt, insbesondere nachdem die EU beschlossen hat, Reisenden aus dem fernöstlichen Land dringend Maßnahmen zu empfehlen. Bei einem Treffen mit den Gesundheitsbehörden wurde beschlossen, dass sich Griechenland an die Maßnahmen der EU bezüglich des Coronavirus und der Situation in China halten wird.



Source link