Market Pass: Plattform öffnet am 1. Februar

Die Marktpass-Lebensmittelkarte ist in Kürze erhältlich. Insbesondere die Plattformcoupons.gov.gr zur Registrierung von Verbrauchern wird vom 1. Februar bis 15. März geöffnet sein. Es wird mit Taxisnet-Codes eingegeben.

Bei Nutzung des Marktpasses werden Käufe von Bürgern (gemäß den geforderten Kriterien) mit 10 % bezuschusst. Merchandising kann in Supermärkten, Bäckereien, Minimärkten, Obst-, Fleisch-, Fischgeschäften, Molkereien und anderen Lebensmittelgeschäften stattfinden.

Die Entscheidung wurde vom stellvertretenden Finanzminister Theodoros Skilakakis, dem Entwicklungsminister Adonis Georgiadis, dem stellvertretenden Minister für digitale Governance Theodoris Livanios und dem Staatsminister Kyriakos Pierrakakis unterzeichnet.

Wer sind die Begünstigten des Marktpasses?

Im gesamten Haushalt wird eine Person betreut und nicht einzeln. Es wird darauf hingewiesen, dass Gäste (erwachsene Kinder, in Steuererklärungen als (οι φιλοξενούμενοι) bezeichnet) nicht bezuschusst werden.

  • Unverheiratete müssen ein Einkommen von bis zu 16.000 Euro haben, um staatliche Hilfen für Lebensmittel zu erhalten.
  • Ein kinderloser Verheirateter oder Alleinerziehender mit 1 Kind muss ein Einkommen von bis zu 24.000 Euro haben.
  • Verheiratete mit 1 Kind oder Alleinerziehende mit 2 Kindern müssen ein Einkommen von bis zu 29.000 Euro haben.
  • Verheiratete mit 2 Kindern müssen ein Einkommen von bis zu 34.000 Euro haben.
  • Verheiratete mit 3 Kindern müssen ein Einkommen von bis zu 39.000 Euro haben.

In Bezug auf Immobilien müssen unverheiratete Leistungsberechtigte über Immobilien mit einem objektiven Wert von bis zu 250.000 Euro verfügen, verheiratete und Alleinerziehende bis zu 400.000 Euro.

Beispiele

  • Einsam: Ausgaben – 220 Euro pro Monat für Anschaffungen, staatlicher Zuschuss 22 Euro pro Monat.
  • Paar ohne Kinder: Monatseinkauf 320 Euro, Betreuung 32 Euro.
  • Alleinerziehende mit einem unterhaltsberechtigten Kind: 320 Euro monatlich für Anschaffungen, 32 Euro monatlich für Beihilfen.
  • Familie mit einem Elternteil und zwei unterhaltsberechtigten Kindern: 420 Euro monatlich für Anschaffungen, 42 Euro monatlich für Beihilfen.
  • Familie mit einem Kind: monatliche Einkäufe 420 Euro, monatliche Förderung 42 Euro.
  • Familie mit 2 Kindern: monatlicher Einkauf 520 Euro, monatliche Förderung 52 Euro.
  • Familie mit 3 Kindern: monatlicher Einkauf 620 Euro, monatliche Förderung 62 Euro.
  • Familie mit 4 Kindern: monatlicher Einkauf 720 Euro, monatliche Förderung 72 Euro.

Erinnere dich daran Um eine Rückerstattung für mit dem Market Pass getätigte Einkäufe zu erhalten, muss Ihr Telefon über eine spezielle Funktion verfügen NFC.

Dies wurde detailliert durch das von den Athens News veröffentlichte Material beschrieben.



Source link