Zypern: Eine ukrainische Frau bedrohte die Russen, die eine Kundgebung in Larnaka abhielten, mit einem Messer (Video)

Eine Frau aus der Ukraine wurde gestern von der zypriotischen Polizei in Larnaca festgenommen, weil sie Menschen, die den Tag der russischen Flagge feierten, mit einem Messer bedroht hatte. Die Veranstaltung fand im Freien statt und wurde von einer Demonstration nationaler Symbole begleitet. Kiewer Expat in Zypern versucht, diejenigen zu erstechen, die am Tag der […]

Tragödie in Deutschland: Ein Lehrer wurde Opfer eines Zusammenstoßes, Schulkinder litten darunter

Bei einem Autounfall in Deutschland starb ein Lehrer, unter den Opfern waren Kinder. Der Täter der Tragödie hinterließ eine Danksagung. Es stellte sich heraus, dass der Fahrer des unglückseligen Autos ein 29-jähriger Einwohner Deutschlands armenischer Herkunft war. Dabei wurde er auch verletzt Kollisionnachdem er die notwendige Hilfe geleistet habe, werde der Mann verhört, berichtet Bild. […]

Großer Unfall auf Egnatia Odos, unter 15 Opfern – 2 schwangere Frauen

Unglaubliche Aufnahmen von 28 Autos, die bei Egnatia Odos kollidieren, 15 verletzt. Mindestens 15 Menschen wurden bei einem beispiellosen Unfall auf einer der wichtigsten Autobahnen Griechenlands, Egnatia Odos, verletzt. Fast drei Dutzend Autos wurden schwer beschädigt, darunter auch Opfer www.kozanimedia.gr zwei Schwangere. Die Verletzten wurden mit Krankenwagen in das Krankenhaus Mamacio in Kozani (Μαμάτσειο Νοσοκομείο […]

Panos Nazis: Die Chronologie der Tragödie

Der berühmte 31-jährige Schauspieler Panos Nazis starb, nachdem sein Motorrad mit einem Müllwagen kollidierte. Die Tragödie ereignete sich am Samstag um 06:30 Uhr in Metaxourgio, an der Kreuzung der Straßen Deligiorgi und Kerameikou. Panos Nazis kam gerade von einer Geburtstagsfeier für seine Kollegin Alexandra Tavulari zurück, an der auch die Schauspieler teilnahmen, die mit ihm […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure