Schmuggelfleisch von zweifelhafter Qualität, das in Restaurants serviert wird

Fälle von Lebensmittelschmuggel ohne grundlegende Hygiene erfordern eine sofortige sanitäre und gerichtliche Untersuchung. Laut Veröffentlichung Dnews Heute, am 18. Februar, halten kleine Autos in der Nähe des zentralen Marktes von Athen, Varvakeio, und Fahrer laden Fleisch von den Ständen, das Großhändler dann an Einzelhandelsrestaurants weiterverkaufen. Wie auf den Fotos deutlich zu sehen ist, legt ein […]

„Afrikanische Safari“ in Montenegro

„Hütet euch vor den Löwen!“ Es war genau richtig, solche Schilder in der Nähe des Resorts in Montenegro aufzuhängen, denn in seiner Nähe … lief ein Löwe herum. Einen ganzen Monat lang irrte er durch den Bezirk, bis er heute nach langer Suche endlich gefasst wurde. Und wieder ist ein aktuelles Problem der heutigen Zeit […]

Transport von 3.000 geschmuggelten Zigarettenpackungen mit dem Auto

Etwa 3.000 Packungen geschmuggelter Zigaretten wurden von einem in der Gegend von Kilkis festgenommenen Bürger in seinem Auto transportiert. Nach koordiniertem Vorgehen der Polizei wurden in dem vom Täter gefahrenen Auto 2.980 Zigarettenpackungen gefunden, für die gesetzliche Steuern und Gebühren nicht bezahlt wurden. Wie sich herausstellte, wurden geschmuggelte Zigaretten früher von einer nicht lizenzierten Grenzstelle […]

Drei wegen Schleusung von Migranten festgenommen

Die Athener Polizei hat drei Männer festgenommen, denen vorgeworfen wird, illegalen Migranten geholfen zu haben, in andere Teile der Europäischen Union zu fliegen, gegen eine Gebühr von 4.500 bis 6.000 Euro pro Person. Die Polizei sagte am Samstag, dass die Verdächtigen – nur Ausländer identifiziert – ihren Kunden gültige Ausweise oder Pässe aushändigen, die von […]

Hund "erschnüffelt" 30.000 € am Flughafen Athen

Ein Diensthund, der im Zolldienst des Athener Flughafens arbeitete, vereitelte den Versuch eines griechischen Seemanns, 30.000 Euro illegal nach Griechenland zu schmuggeln. Bemerkenswert ist, dass der Seemann das Geld in Tabakprodukten versteckte. Wie die Nachrichtenagentur AMNA am Mittwoch mitteilte, kam der Seemann mit einem Flug aus Dubai an. Bargeld in Banknoten von 50 und 100 […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure