Pandemie-Chroniken: 11. Mai 3197 neue Fälle, 732 intubiert, 52 Todesfälle

Trotz der Ankunft des Sommerwetters und der allgemeinen Lockerung der Quarantänemaßnahmen ist die Zahl der Infizierten, Intubierten und Todesfälle durch Coronaviren in Griechenland immer noch hoch.

Heute, Dienstag, 11. Mai, hat die National Public Health Agency 3.197 neue Fälle von Covid-19 in Griechenland angekündigt. Gleichzeitig wurden laut EODY 732 Patienten auf der Intensivstation intubiert und 52 neue Todesfälle registriert.

Zur Erinnerung: Die meisten von EODY an einem Tag gemeldeten Fälle wurden am 30. März 2021 angekündigt, als innerhalb von 24 Stunden 4340 Fälle registriert wurden. Die maximale Anzahl der durch das Virus verursachten Todesfälle pro Tag wurde am Samstag, dem 28. November, aufgezeichnet, als 121 Patienten starben.

Am Montag, dem 10. Mai 1904, wurden neue Fälle von Covid-19 und 60 Todesfälle von Patienten aufgrund dieser Krankheit registriert, während die Anzahl der intubierten Patienten 732 betrug. 28.127 Tests wurden durchgeführt und ein positives Ergebnis erreichte 6,77%.

EODY-Bericht im Detail: Situation auf Intensivstationen

Von den 732 intubierten Patienten sind 61,7% Männer mit einem Durchschnittsalter von 67 Jahren. 83,3% haben eine Grunderkrankung und / oder sind 70 Jahre oder älter. Seit Beginn der Pandemie wurden 2.216 Patienten von Intensivstationen entlassen. Krankenhauseinweisungen von neuen Covid-19-Patienten am Montag – 294 (tägliche Veränderung -23,24%). Die durchschnittliche Aufnahme innerhalb von sieben Tagen beträgt 364 Patienten.

Test und positive Ergebnisse

In den letzten 24 Stunden wurden 85.590 Tests (26.117 PCR und 59.473 schnelle) mit einem positiven Ergebnis von 3,73% durchgeführt. Der Sieben-Tage-Durchschnitt liegt bei 53.042 Stichproben.

Bis zum 1. Januar 2020 wurden Laboratorien, die Tests für das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) durchführen und systematisch die Gesamtzahl der getesteten Proben angeben, insgesamt 4.794.587 klinische Proben getestet, während die EODY-Einheiten des Gesundheitsministeriums und Waagen, die Ag-Schnelltests durchführten, testeten 3.787.668 Proben.

Bis zum 10. Mai 2021 wurden 4.485.813 Selbsttests elektronisch registriert, 99.162 Personen kamen zur erneuten Prüfung.

Gleichzeitig wurden am 10. Mai 2021 von den mobilen Gesundheitsteams (KOMY) EODY 128 Probenahmevorgänge durchgeführt, bei denen 23.563 Ag-Schnelltests durchgeführt und 505 positive (2,14%) gefunden wurden.

Geografische Verteilung

Von den 3.197 neuen Fällen des Virus im Land wurden 14 importiert und nach Kontrollen bei der Einreise nach Griechenland entdeckt.

Von den neuen Fällen wurden 1.356 in Attika und 343 in Thessaloniki entdeckt.

Geografische Verteilung der Fälle in regionalen Einheiten von Attika:

Ostattika: 150 Nordsektor von Athen: 152 Westattika: 72 Westsektor von Athen: 146 Zentralsektor von Athen: 494 Südsektor von Athen: 148 Piräus: 168 Π.Ε. Inseln: 26

Wie sind die Fälle im Rest des Landes verteilt:

343 Fälle in PE Thessaloniki 158 Fälle in PE Etholoacarnania 4 Fälle in PE Androu 29 Fälle in PE Argolis 38 Fälle in PE Arcadia 2 Fälle in PE Arta 72 Fälle in PE Achaia 47 Fälle in PE Viotia 3 Fälle in PE Grevena 27 Fälle in PE Drama 41 Fälle bei PE Evros 58 Fälle bei PE Evia 2 Fälle bei PE Evrytania 23 Fälle bei PE Ilia 14 Fälle bei PE Imatia 54 Fälle bei PE Heraklion 3 Fälle bei PE Patient 13 Fälle bei PE Thespotia 1 Fall bei PE Tiras 1 Fall bei PE Ikaria 41 Fälle in PE Ioannina 36 Fälle in PE Kavala 35 Fälle in PE Kalymnos 13 Fälle in PE Karditsa 2 Fälle in PE Karpathos 6 Fälle in PE Kastoria 3 Fälle in PE Kea Kythnos 53 Fälle in PE Corfu 23 Fälle in der Präfektur Kilkis 42 Fälle in PE Kozani 29 Fälle in PE Corinth 15 Fälle in PE Kos 8 Fälle in PE Laconia 110 Fälle in PE Larissa 13 Fälle in PE Lassithi 16 Fälle in PE Lesbos 1 Fall in PE Lefkada 1 Fall in PE Lemnos 48 Fälle in PE Magnesia 12 Fälle in PE Messinia 3 Fälle bei PE Naxos 15 Fälle bei PE Xanthi 22 Fälle bei PE Pella 8 Fälle bei PE Pieria 4 Fälle bei PE Preveza 15 Fälle bei PE Rethymno 9 Fälle bei PE Rhodope 8 Fälle bei PE Rhodes 2 Fälle bei PE Samos 35 Fälle bei PE Serres 3 Fälle bei PE Syros 27 Fälle bei PE Trikala 28 Fälle bei PE Phthiotida 24 Fälle bei PE Florina 11 Fälle in PE Phocis 7 Fälle in PE Chalkidiki 43 Fälle in PE Chania 4 Fälle in PE Chios 119 Fälle werden untersucht. Operation Blue Freedom Impfung auf den Inseln

Zuvor planen für Operation Blaue FreiheitDas Ziel, die Inseln vollständig zu impfen, wurde heute bei einem groß angelegten Treffen in der Residenz des Premierministers vorgestellt.

Blue Freedom zielt darauf ab, alle Einwohner ab 18 Jahren auf 19 Inseln mit dem Einzeldosis-Impfstoff von Johnson & Johnson zu impfen. Bis Ende Mai sollen 32 Inseln fertiggestellt und 36 weitere fertiggestellt sein.

Die COVID-19-Pandemie bewegt sich immer noch um den Planeten und hat am 11. Mai 2021 160.043.849 Menschen mit einem Anstieg von +796.001 pro Tag infiziert. Die Zahl der Todesopfer betrug 3.324.138 (+10.587), 106.645 in kritischem Zustand und die Anzahl von Diejenigen, die sich erholten, stiegen auf 137 759 085 (+488 201).





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure

#wpdevar_comment_2 span,#wpdevar_comment_2 iframe{width:100% !important;} #wpdevar_comment_2 iframe{max-height: 100% !important;}