Lerne Grames kennen. Krankenschwester, die sich rund um die Uhr um die Patienten kümmern kann

Nurse Grames ist eine neue Kreation der Schöpfer von Sophia, dem Roboter aus Hongkong. Es wurde für die Versorgung von Conavirus-Patienten entwickelt.

Chinesische Wissenschaftler haben ein Roboter-Pilotprojekt entwickelt und erstellt, das sich um ältere Menschen und Patienten mit COVID-19 kümmern soll. Es ist geplant, im August mit der Massenproduktion der High-Tech-Krankenschwester zu beginnen, berichtet CNA.

Grames sieht sehr attraktiv aus – sie hat dichtes braunes Haar, asiatische Gesichtszüge und die weiche blaue Uniform eines Sanitäters. Die Krankenschwester kann mit Patienten auf Englisch kommunizieren und spricht mehrere chinesische Dialekte. Am Körper des Robotermädchens wird eine Wärmebildkamera angebracht, die die Körpertemperatur des Patienten genau bestimmt, und die künstliche Intelligenz bewältigt erfolgreich die Diagnose des Zustands des Patienten.

Die Erfindung von Wissenschaftlern soll die Arbeit des medizinischen Personals unter den schwierigen Bedingungen der COVID-19-Pandemie erleichtern und nicht nur. Es wird eine große Nachfrage erwartet. Die Kosten des Roboters dürften in etwa mit denen eines Luxusautos vergleichbar sein. Mit steigender Zahl der produzierten Modelle und sinkendem ersten Hype wird es jedoch erschwinglicher.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure