Impfpflicht: Für welche Berufe wird die Impfpflicht eingeführt

Nach der Anordnung zur Impfpflicht für EMAK-Feuerwehrleute erwägt die Regierung, die Liste zu erweitern, d. h. andere Arbeitnehmer zur Impfung zu verpflichten.

Nach einer Stellungnahme der Nationalen Bioethikkommission, die Empfehlungen für bestimmte Berufsgruppen des öffentlichen und privaten Gesundheitspersonals sowie Pflegekräfte für gefährdete Gruppen ausspricht, ebnet die Regierung den Weg für eine obligatorische (obligatorische?) Impfung in anderen Berufen.

Die Pflichtimpfungen beginnen den Angaben zufolge nicht im Herbst, wie bereits erwähnt, sondern im Sommer, höchstwahrscheinlich im August.

Es wird erwartet, dass es mit dem Pflegepersonal beginnt. Die nächste zu impfende Kategorie von Arbeitnehmern ist der NHS, da Statistiken „zeigen“, dass der Prozentsatz der geimpften Ärzte und Krankenschwestern immer noch gering ist. Die Regierung befürchtet eine neue „Überlastung“ von Krankenhäusern, wenn nicht genügend Personal oder Betten vorhanden sind, was zu einer großen Zahl von Todesfällen führen könnte.

Gibt es eine obligatorische „Spritze“ für Lehrer
Wie bekannt wurde, wird die obligatorische Impfung von Lehrern unter dem Vorwand, die Schließung von Schulen zu vermeiden, von den Behörden des Landes bereits erwogen.

Die ersten Impfungen von Schülern und Lehrern haben bereits stattgefunden, da voraussichtlich in Kürze eine Terminplattform für Jugendliche im Alter von 15-17 Jahren eröffnet wird. Die angekündigte Impfung von Kindern werde „freiwillig“ erfolgen, die verpflichtende Impfmaßnahme für Lehrer erscheine jedoch nicht „gerechtfertigt“, da die Verbreitung des Virus unter Schülern die Schließung von Fachbereichen und Schulen nicht verhindern werde.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure

#wpdevar_comment_2 span,#wpdevar_comment_2 iframe{width:100% !important;} #wpdevar_comment_2 iframe{max-height: 100% !important;}