Parkbrandstifter Pedion tou Areos festgenommen

Die Feuerwehr teilte mit, dass am Freitagabend im Stadtpark Pedion tou Areos Brandstiftung registriert wurde, das Feuer jedoch schnell gelöscht wurde. Die Frau, die versucht hatte, den Park in Brand zu setzen, wurde festgenommen.

Dem Brandstifter gelang es, mehrere Bäume in Brand zu setzen, aber Feuerwehrleute und Wachen kamen umgehend zu Hilfe und löschten das Feuer.

Ob sie eine Stadtverrückte oder Mitglied einer organisierten Brandstiftergruppe war, muss die Polizei noch herausfinden.

Es ist alarmierend, dass sich die Frau eindeutig auf Brandstiftung vorbereitete. Bei ihr wurden mehrere Feuerzeuge, eine Gasflasche, eine Plastikflasche Benzin oder billiges Öl gefunden.

Park Pedion tou Areos

Das Marsfeld oder Pedion tou Areos ist ein Park im Zentrum von Athen und dem um ihn herum gebildeten Stadtviertel. Benannt nach dem antiken römischen Viertel und Park in Paris. Der Park umfasst eine Fläche von 27,7 Hektar und liegt etwa 1 km vom Omonias-Platz entfernt.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure