Autodiebstahl: Welche Modelle sind am stärksten gefährdet

Autodiebstahl ist eine echte Bedrohung für Fahrzeugbesitzer in ganz Europa. Die Experten identifizierten, welche Modelle am stärksten gefährdet sind und stellten fest, welche neuen Methoden die Entführer verwenden.

Der Autodiebstahl geht weiter, obwohl die Verkehrskriminalität in den letzten zwei Jahren deutlich zurückgegangen ist und die Autohersteller ehrgeizige, aber wenig wirksame Bemühungen zum Schutz ihres Nachwuchses unternehmen.

Die ersten alarmierenden Zahlen kommen aus Großbritannien, wo Autodiebstähle seit Einführung der Sperrung zugenommen haben. Im Jahr 2020 wurden dort 74.769 Autodiebstähle begangen, das entspricht 205 Diebstählen pro Tag. Im Jahr 2021 werden Experten zufolge die Zahl der Fahrzeuge, die Opfer von Diebstählen werden, 80.000 überschreiten.

Wenn man bedenkt, dass 72 % der gestohlenen Fahrzeuge in Großbritannien nie an ihre Besitzer zurückgegeben werden, werden in diesem Jahr fast 60.000 Autos ein für alle Mal vom Angesicht der Erde „verschwinden“ (meistens demontiert und für Teile verkauft).

Unter den von Autodieben in Großbritannien bevorzugten Autos ist der Ford Fiesta an erster Stelle, der seit mehr als 10 Jahren der Verkaufsführer des Landes ist. An zweiter Stelle steht der Range Rover, an dritter Stelle der Volkswagen Golf. Die fünf Spitzenreiter werden von Ford Focus und BMW der dritten Baureihe geschlossen, zu den Top Ten gehören auch Land Rover, Mercedes-Benz E-Klasse sowie Opel Astra und Nissan Qashqai.

Die erste Schlussfolgerung, die sich aus den obigen Daten ergibt, ist daher, dass die Autos, für die eine größere Nachfrage und ein größeres Verkaufsniveau besteht, gefährdet sind, da die meisten von ihnen auf den Straßen unterwegs sind und daher Ersatzteile benötigt werden.

Italien hat die höchste Rate an Autodiebstählen mit durchschnittlich 274 Fällen pro Tag im letzten Jahr (11 Diebstähle pro Stunde!). Wie in Großbritannien bleibt auch in Italien das erste Wort bei der Marke Fiat, die die ersten fünf Plätze in den Top Ten belegt. Insbesondere Fiat Panda liegt auf Platz 1, Fiat Punto auf Platz 2 und Fiat 500 auf Platz 3. Lancia Ypsilon und Volkswagen Golf schließen die fünf Spitzenreiter ab, gefolgt von smart fortwo.

Die Marke Volkswagen wird von Autodieben in den Niederlanden bevorzugt, wobei Golf und Polo sowohl 2019 als auch 2020 die ersten beiden Plätze einnehmen. Volkswagen hat auch die meisten Autodiebstähle in Deutschland, wo es weit weniger Vorfälle gibt als in Großbritannien und Italien.

Was Griechenland betrifft, belegt das Land einen der ersten Plätze in der entsprechenden Liste. Wie das „russische Athen“ zuvor schrieb, sind in Griechenland in den letzten Jahren Autodiebstähle und Einbrüche in Fahrzeuge häufiger geworden. Dieser Trend ist seit 2016 zu beobachten.

Grafik „Autodiebstahl und Einbrüche der letzten Jahre in Griechenland“:

Diebstähle und Diebstähle in Tausenden von Einheiten in ganz Griechenland

Laut der Pricefox-Plattform findet die Mehrheit der Kriminalität in zwei großen Regionen statt. Statistiken zeigen, dass auf tausend Einwohner der Region Attika und Thessaloniki 4 Autodiebstähle / Einbrüche kommen.

Diebstähle und Diebstähle in Tausenden von Einheiten in Thessaloniki

Von besonderem Interesse sind jedoch die von den britischen Behörden veröffentlichten Statistiken, die zeigen, wie professionelle Autodiebe vorgehen. Nach Angaben der britischen Behörden passieren 85 % der Autodiebstähle nachts.

30% der Autos werden für den Verkauf in Form von Ersatzteilen zerlegt, in 37% der Fälle handelt es sich um Autos, die seit einem Jahr (direkt aus der Dose) nicht auf der Straße waren. Wie bereits erwähnt, besteht die häufigste Einbruchsmethode darin, das Fahrzeug durch eine nicht verschlossene Tür zu betreten (44%) oder durch Abfangen des Funksignals des Schlüssels (36%).

Grafik „Autodiebstahl und Einbrüche der letzten Jahre in Griechenland“:

Diebstähle und Diebstähle in Tausenden von Einheiten in ganz Griechenland

Laut der Pricefox-Plattform findet die Mehrheit der Kriminalität in zwei großen Regionen statt. Statistiken zeigen, dass auf tausend Einwohner der Region Attika und Thessaloniki 4 Autodiebstähle / Einbrüche kommen.

Diebstähle und Diebstähle in Tausenden von Einheiten in Thessaloniki





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure