Russland: Coronavirus hat die Kosten für Särge und Kreuze auf Gräbern erhöht

Die Preise für Ritualattribute sind in Russland aufgrund der gestiegenen Nachfrage gestiegen. Die deutsche Ausgabe Handelsblatt stellt fest:

„Während die Pandemie in vielen europäischen Ländern allmählich ihren Schrecken verliert, gerät die Situation in Russland immer mehr außer Kontrolle.“

Ilya Boltunov, Leiter des Ritualdienstes „Cranes“, sagt:

„Wie ernst die Krise geworden ist, zeigen zum Beispiel die gestiegenen Preise für Särge und Grabkreuze: Die Kosten für den Sarg sprangen um 30-60%. monopolistisch und durch Korruption wird mit Regierungsbeamten in Verbindung gebracht.“

Handelsblatt ergänzt:

„Der wahre Grund für die stark steigenden Preise war ihrer Meinung nach die enorme Nachfrage nach Särgen aufgrund der hohen Übersterblichkeit: Zehntausende Todesfälle durch das Coronavirus wurden nicht offiziell als „Todesfälle durch Covid-19“ registriert. „Ihre Sterbeurkunden weisen auf begleitende Komplikationen hin.“ , zum Beispiel Im Jahr 2020 wurden in Russland nur 57,6 Tausend Todesfälle durch das Coronavirus registriert, was 0,04 % der Bevölkerung entspricht.Die Gesamtzahl der Todesfälle in Russland im Jahr 2020 war jedoch so viel höher als die Daten der Vorjahre, Experten zufolge betrug die Übersterblichkeit durch das Coronavirus 264 Tausend Menschen.

In den letzten 5 Wochen sei der Anteil der in den Hauptstädten registrierten Coronavirus-Fälle gestiegen, sagte die Chefin von Rospotrebnadzor Anna Popova: „In der vergangenen Woche wurden 222.241 Fälle der Krankheit registriert. Das sind 15,5 % mehr als in der 40. Woche. Seit 5 Wochen stellen wir einen Aufwärtstrend vor dem Hintergrund der saisonalen Inzidenz von akuten respiratorischen Virusinfektionen und Influenza fest. Der Anteil der Fälle, die in den Hauptstädten und hauptsächlich in Moskau registriert werden, steigt – von 8% bis der 35. Woche auf 19% letzte Woche.“ …



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure