Beachtung! Hühnerbrötchen sind gefährlich zu essen

Die griechische Lebensmittelaufsichtsbehörde ΦΕΤ und insbesondere das Regionalbüro Attika fordern die Verbraucher auf, kein Hühnchenbrötchen (verarbeitetes Fleisch) zu sich zu nehmen, da festgestellt wurde, dass es das pathogene Bakterium Salmonella spp. enthält.

EFET und das Regionalbüro von Attika beginnen, Hähnchenbrötchen vom Markt zu nehmen. Die Erklärung lautet: „Ε.Φ.Ε.Τ. und das Regionalbüro von Attika nahm während der Inspektion Lebensmittelproben, um das Vorhandensein pathogener Mikroorganismen zu bestimmen. In einem halbfertigen Fleischprodukt namens „Frozen Chicken Roll“, Chargennummer 33100921, Herstellungsdatum 09.10.2021 und Verbrauchsdatum vorzugsweise vor 10.09.2022, Nettogewicht 1,22 kg, hergestellt von ANGELAKIS SA („Ρολό Κοτόπουλο Κατεψυγμένο “ : 33100921, μερομηνία αραγωγής: 09/10/2021 αι ημερομηνία ανάλωσης κατά προτίμηση πριν από 10.09.2022, καθαρού βάρους 1,22 kg

EFET forderte einen sofortigen Rückruf / Rücknahme der gesamten Charge des oben genannten Produktes vom Absatzmarkt, entsprechende Kontrollmaßnahmen werden bereits durchgeführt. Wir bitten Verbraucher, die bereits Hühnerbrötchen aus einer bestimmten Charge gekauft haben, diese nicht zu essen.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure