Top 10 Versandländer – wo liegt Griechenland

Die Ressource VesselsValue lieferte eine Liste der TOP-10 der größten Reederländer, basierend auf den Kosten der Flotte. Platz 1 belegte China, Platz 2 Japan und Platz 3 Griechenland.

Auf Platz 3 dieser Rangliste lag Griechenland mit einem Gesamtflottenwert von 145 Milliarden US-Dollar, was einen „Sprung“ von mehr als 50 Milliarden im Jahr 2021 (Anfang des Jahres 93,2 Milliarden US-Dollar) bedeutet.

Dieses Ergebnis erzielte das Land aufgrund der Tatsache, dass griechische Reeder die größten Eigentümer von Tankern sind, obwohl die Gewinne in diesem Sektor während der Pandemiekrise auf ein historisch niedriges Niveau gesunken sind.

Gleichzeitig ist jedoch der Wert neuer Schiffe und damit der Wiederverkaufswert in einer Reihe von Kategorien wie VLCC, Suezmax und Aframax um 20-30% gestiegen. Und das ist erst 2021.

Gleichzeitig verfügt Griechenland über die teuerste LNG-Flotte (Liquefied Natural Gas), die seit Jahresbeginn um 2 Milliarden US-Dollar gestiegen ist (und das ist anscheinend erst der Anfang).

Schließlich haben sich die Kosten der Massengutfrachterflotte, die mittlerweile auf 53 Milliarden Dollar (28 Milliarden Dollar Anfang 2020) geschätzt wird, fast verdoppelt.

China auf Platz 1

An erster Stelle auf der Liste von VesselsValue steht China, das Japan überholt hat, das diese Position zuvor innehatte und jetzt eine Flotte von 191 Milliarden US-Dollar mit der größten Anzahl von Containerschiffen betreibt. Dies allein zeigt die Dynamik der chinesischen Flotte, denn Container sind derzeit die Nummer 1 im Welthandel.

Es ist kein Zufall, dass China von Januar 2021 bis heute insgesamt 516 neue Containerschiffe bestellt hat, um die explosive Nachfrage nach Gütertransporten rund um den Globus zu decken.

An zweiter Stelle hinter China steht Japan, das mit einer Flotte von 187 Milliarden US-Dollar nach wie vor eine der führenden Kräfte in der Schifffahrt ist. Bis zum zweiten Halbjahr 2021 stieg sein Wert um 70 Milliarden US-Dollar.

Top 10 China 191 Mrd. $ Japan 187 Mrd. $ Griechenland 145,8 Mrd. $ 96,3 Mrd. $ Singapur 78,4 Mrd. $ Deutschland 76,7 Mrd. $ Südkorea 58,2 Mrd. $ Großbritannien 54,5 Mrd. $ Taiwan 47,8 Mrd. $ Norwegen 43,1 Mrd. $



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure