Die Impfung von Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren beginnt in 75 Bezirken

Heute, Mittwoch, 15. Dezember, beginnen sie mit der Impfung gegen das Coronavirus für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren. Griechenland erhält die ersten 60.000 Dosen Pfizer / BioNTec Kinderimpfstoffe.

Seit dem 10. Dezember haben sich Tausende von Eltern auf der Plattform emvolio.gov.gr angemeldet, um einen Impftermin für ihre Kinder zu vereinbaren. Der an Kinder verabreichte Impfstoff enthält 1/3 der Erwachsenendosis. Das verwendete Schema besteht aus zwei Dosen im Abstand von 21 Tagen. Bei Erkrankung eines Kindes erfolgt die Impfung nach drei Monaten.

Was die Nebenwirkungen angeht, so sagen Experten, dass sie nach weltweit 11 Millionen verabreichten Dosen denen von Standardimpfstoffen ähneln. Das heißt, ein leichter Anstieg der Körpertemperatur oder eine lokale Reaktion an der Injektionsstelle.

Impfzentren in 75 Regionen
Kinder werden in Einrichtungen der Grundversorgung und in Krankenhäusern geimpft. In einer ersten Phase werden in 75 Distrikten Griechenlands spezialisierte Zentren für die Impfung von Kindern geschaffen. Ihre Zahl wird nach und nach zunehmen.

In Attika werden an 5 Stellen Impfungen durchgeführt: im Agia Sophia Kinderkrankenhaus, im Pentelis Kinderkrankenhaus, in Voul Asklepion, im Agia Sophia Gesundheitszentrum in Piräus und im Peristeri Gesundheitszentrum στο Κέντρο Υγείας Αγίας Σοφίας στον Πειραιά αι στο Κέντρο ας Περιστερίου).

Auch auf den Inseln und in abgelegenen Gebieten werden „Feldimpfungen“ durchgeführt, wenn ein medizinisches Team am Wohnort der Bürger eintrifft.

Es sei darauf hingewiesen, dass der nationale Impfausschuss eine positive und einstimmige Stellungnahme zur Impfung von Kindern in dieser Altersgruppe abgegeben hat. Die Empfehlung basiert auf der Tatsache, dass Impfstoffe dazu beitragen, Kinder selbst zu schützen und ihnen gleichzeitig den Schulbesuch und alle gesellschaftlichen Veranstaltungen zu erleichtern.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure