PANICosGR: eine Sicherheits-App für gefährdete Frauen

Mit der neuen kostenlosen mobilen PANICosGR-App können Benutzer, die Hilfe benötigen, einfach den roten Knopf drücken, um eine automatische Nachricht an den Standard-Notfallkontakt zu senden.

„Sie soll Frauen unterstützen, die sexuell belästigt werden, Menschen, die es wirklich brauchen und deren Leben auf dem Spiel steht“, sagt Christ Apostolou, Schöpfer der App, die kostenlos im Google Play Store erhältlich ist, in den Kommentaren zu Katimerini.

Die App sendet über SMS-Nachrichten automatisch eine Benachrichtigung mit dem Standort des Absenders an den ausgewählten Notfallkontakt.

In diesem Fall wird die Tonaufnahme vom Handy für eine Minute aktiviert. „Ich dachte, es könnte als Beweis dienen“, erklärt Apostolow.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure