Griechenland: Plattform zur Anmeldung von Kindern für Impfungen geschlossen

Überraschend kam die Impfaktion von Eltern und Kindern. Die ersten Impfstoffe wurden bereits eingeführt, die nächste Charge wird am 3. Januar eintreffen, daher ist die Aufzeichnungsplattform vorübergehend geschlossen.

Kinderarzt Spyros Mazanis freut sich über die Verantwortung der Eltern und den Wunsch der Kinder selbst, sich so schnell wie möglich impfen zu lassen und Freiheit zu finden. Er spricht:

Was wir sehen, ist beispiellos. Zum ersten Mal sehen wir Kinder, die aufgeregt geimpft die Kliniken verlassen. Kinder wollen Tests loswerden, weil sie viele Tests machen. Kinder haben das Alter für die Impfung erreicht und kennen die Notwendigkeit und den Nutzen von Impfstoffen.

Der Kinderarzt sprach über die ersten Daten zu Nebenwirkungen. Sie machen Mut. Spyros Mazanis sagte, dass die CDC in diesen Tagen offiziell die Ergebnisse von Nebenwirkungen bei Kindern bekannt gegeben habe – ihre Zahl ist 20-mal geringer als in älteren Altersgruppen – bei Kindern ab 12 Jahren und Erwachsenen. Er stellte fest, dass sich die Bedenken der Eltern auf Myokarditis konzentrieren, aber die Daten zeigen, dass dies bei Kindern im Alter von 5 bis 12 Jahren einer von einer Million ist. Herr Mazanis sagte, dass Kinder 15 Tage nach der Impfung Antikörper erwerben:

„Bei der ersten Impfung wird die erste Bescheinigung ausgestellt, bei der zweiten eine offizielle Bescheinigung, und nach 14 Tagen können sie alle öffentlichen Orte frei besuchen.“





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure