Prophezeiung von Elder Paisius dem Avyatogorets über eine Pandemie, einen Impfstoff und ein Siegel

Shimonakh Paisiy Svyatorets (in der Welt Arsenios Eznepidis) wurde 1924 in eine große griechische Familie geboren, wuchs auf und lebte in Griechenland.

Seit seiner Kindheit betete er, las die Heiligen Schriften und christliche Literatur und beherrschte auch die Tischler- und Tischlerkenntnisse sehr gut.
Von 1945 bis 1950 diente er als Funker in der griechischen Armee und war nach dem Militärdienst in der Welt einige Zeit als Schreiner tätig.

1953 ging Arseny, nachdem er seinen gesamten Besitz an die Armen verteilt hatte, auf den heiligen Berg Athos, um sein Leben klösterlichen Taten zu widmen. Und bereits 1954, nachdem er die Prüfungen bestanden hatte, wurde er mit dem Vornamen Averky zum Mönchtum tonsuriert, dann 1957 mit dem neuen Namen Paisy (zu Ehren des Metropoliten Paisius II. von Cäsarea) in den Mantel.

Paisiy Svyatorets arbeitete hart und hielt in Stomio Konitskaya, Suroti, am Berg Sinai und am Berg Athos aus.

Trotz seines ernsthaft beeinträchtigten Gesundheitszustands und wiederholter chirurgischer Operationen betete Schemamonk Paisiy weiter, engagierte sich in Tugend, körperlicher Arbeit und empfing auch geistliche Kinder und Pilger. Elder Paisios starb 1994 im Kloster St. Johannes der Theologe in der Nähe von Thessaloniki an Darmkrebs.

Shimonakh Paisiy Svyatorets ist bekannt für sein asketisches Leben, seine spirituellen Anweisungen und Prophezeiungen. In der griechisch-orthodoxen Kirche und in der russisch-orthodoxen Kirche wird er als alter Mann respektiert und verehrt.

Das Buch „Gesegnetes Andenken an den Älteren Paisiy Svyatorets. Worte. Band II. „Spirituelles Erwachen“, veröffentlicht im Jahr 2003. Der Screenshot wurde beim Ansehen eines Videos auf dem Realkino-Kanal im YouTube-Video aufgenommen

Nach dem Tod von Paisius sammelten die Svyatogorets sein spirituelles Erbe (Tagebücher, Briefe, Tonband und stenografische Aufzeichnungen allgemeiner Gespräche mit Paisius), systematisierten und veröffentlichten Bücher 1998-2001 – in Griechenland, dann in Russland.

Kommen wir nun zu der Prophezeiung von Elder Paisius dem Heiligen Berg, die er in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts über Krankheit, Impfstoff und Druck voraussagte:

Alles geht wie gewohnt weiter. In Amerika wurden Hunde gefangen. Über den Sender senden sie Funkwellen aus, und sie werden gefunden, sie wissen, wo sich jeder Hund befindet. Unmarkierte streunende Hunde werden mit Laserstrahlen getötet. Und dann werden sie auch anfangen, Menschen zu töten. Sie haben Tonnen von Fischen gefangen und vom Satelliten aus beobachten sie das Meer, in dem sie sich befinden.

Und nun ist eine weitere Krankheit aufgetaucht, für die bereits ein Impfstoff gefunden wurde. Es wird obligatorisch sein, und wenn eine Person geimpft wird, wird sie auch gestempelt. Wie viele Menschen in Amerika wurden schon mit Laserstrahlen erfasst: einige auf der Stirn, andere auf den Händen. Und anschließend können diejenigen, die nicht mit der Nummer 666 aufgedruckt sind, nicht verkaufen, kaufen, leihen oder einen Job bekommen. Der Gedanke sagt mir, dass der Antichrist mit diesem System die ganze Welt unterwerfen will. Menschen, seien sie rot, schwarz oder weiß, werden außerhalb dieses Systems nicht arbeiten können, sie werden zu sozialen Ausgestoßenen.
Auf diese Weise [антихрист] wird vom System auferlegt, das die Weltwirtschaft kontrolliert, und nur diejenigen, die das Siegel – die Marke mit der Nummer 666 – akzeptieren, können Handelsbeziehungen eingehen.

Ein Auszug aus dem Buch „Elder Paisiy Svyatorets of Blessed Memory. Words. Volume II.“ Spirituelles Erwachen. Screenshot beim Ansehen eines Videos auf dem Realkino-Kanal im Video, das YouTube hostet

Wie aber werden die Menschen leiden, die das Siegel annehmen! Ein Spezialist sagte mir, dass Laserstrahlen für den Menschen sehr schädlich sind. Menschen, die das Siegel angenommen haben, werden die Sonnenstrahlen „absorbieren“ und so viel Schaden erleiden, dass sie sich vor Schmerzen auf die Zunge beißen [139]… Diejenigen, die das Siegel nicht annehmen, werden besser sein als andere, weil Christus ihnen helfen wird. Und das ist keine triviale Angelegenheit …
– Wann wird er ihnen helfen, Geronda? Nach?
– Nein, nur dann.
– Älter, aber wie werden sie besser sein als andere, da sie weder verkaufen noch kaufen können?
– Du wirst sehen. Gott weiß wie. Und ich weiß es auch. Das und das … Diese Frage interessierte mich sehr, und Gott schickte mir … eine Telegrafenbotschaft. Wie Gott für uns sorgt! Ö!…
– Warum, Geronda, heißt das Siegel „Schrift“ [140]?

– Weil es nicht oberflächlich sein wird. Was bedeutet „Skizze“? Zeichne tiefe gerade Linien, oder?

Das Siegel wird ein Zeichen sein, das zuerst auf alle Waren gesetzt wird, und dann werden die Menschen gezwungen, es auf ihre Stirn oder auf ihre Hände zu setzen.
Vor zwei Jahren erzählte ich einem Arzt in Toronto vom Drucken, und jetzt erzählte er mir, dass er in der Zeitung gelesen hatte, dass statt einer Kreditkarte bereits ein Handabdruck verlangt wird. Sie bewegen sich vorwärts, aber man kann nicht sagen, dass dies oder das passieren wird. Einige Fernseher, die kürzlich nach Griechenland gebracht wurden, verfügen über ein spezielles Gerät, das diejenigen überwacht, die fernsehen.

Ein Auszug aus dem Buch „Elder Paisiy Svyatorets of Blessed Memory. Words. Volume II.“ Spirituelles Erwachen. Screenshot beim Ansehen eines Videos auf dem Realkino-Kanal im Video, das YouTube hostet

Bald werden diejenigen, die Fernsehen haben, es sehen, während andere gleichzeitig sich selbst sehen! Die Leute werden sowohl beobachten als auch beobachtet werden. Ihr ganzes Leben lang, alles was sie sagen, was sie tun – alles wird von einem Computer gesteuert.

Siehst du, was für eine Diktatur der Teufel plant? In Brüssel vorbei [центральным] ein Computer baute einen ganzen Palast mit drei Sechsen. Dieser Computer kann Milliarden von Menschen kontrollieren. Sechs Milliarden sind fast die ganze Welt. Geständnis auf Knopfdruck! Einige Europäer haben protestiert, weil sie eine weltweite Diktatur fürchten.

Und wir, die Orthodoxen, sind dagegen, weil wir den Antichristen und die Diktatur nicht wollen, natürlich auch nicht. Warten auf uns [серьезные] Ereignisse, aber sie werden nicht lange dauern.“

Quelle: Das Buch „Gesegnetes Andenken an Elder Paisiy Svyatorets. Worte. Band II.“ Geistiges Erwachen“, Teil drei „Über spirituellen Mut“, das erste Kapitel „Über die Zeichen der Zeit“, Verlag 2003.

Das Buch „Gesegnetes Andenken an den Älteren Paisiy Svyatorets. Worte. Band II. „Spirituelles Erwachen“, veröffentlicht im Jahr 2003. Der Screenshot wurde beim Ansehen eines Videos auf dem Realkino-Kanal im YouTube-Video aufgenommen

Eine interessante Tatsache ist, dass die Prophezeiung vor etwa 35-40 Jahren erklang und das Buch in Russland vor etwa 20 Jahren in Russland erschien, also lange vor dem Impfstoff und dem Drucken (qr-Code), ohne den Mitarbeiter jetzt entfernt werden und darf nicht in öffentlichen und privaten Unternehmen arbeiten.

Wenn in den 1990er und 2000er Jahren die Prophezeiung von Paisius dem Avyatogorets jemandem wie eine Art „Wahn“ eines alten Mannes vorkam, geben die Vorhersagen des Ältesten jetzt in Wirklichkeit einen Blick auf die Ereignisse der Gegenwart in a anderes Licht und evozieren ganz unterschiedliche Reflexionen über die komplexen Mechanismen unserer Welt.

Alle Ruhe und Freundlichkeit.

Eine Quelle:
Prophezeiung von Elder Paisius dem Avyatogorets über eine Pandemie, einen Impfstoff und ein Siegel





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure