Thessaloniki: Ein Flüchtling aus der Ukraine hat ein gesundes Baby geboren

Auf der Flucht vor den Schrecken des Krieges flüchtete eine junge schwangere Flüchtling aus der Ukraine nach Thessaloniki und brachte vor einigen Tagen in der Genesis-Klinik (Euromedica) einen sehr gesunden Jungen zur Welt.

„Es war eine schwierige Geburt, aber es ist alles gut gegangen. Wir haben sie die letzten Wochen vor der Geburt beobachtet. Wir alle – Ärzte, Hebammen, das gesamte Personal – haben sehr gut zusammengearbeitet und die Patientin vom ersten Moment an herzlich aufgenommen“, sagte der Geburtshelfer und Gynäkologe Dr.

Alle Klinik- und Geburtshilfeleistungen wurden kostenlos erbrachtwie die Genesis-Klinik für gynäkologische Chirurgie und Geburtshilfe, sowie zwei weitere Kliniken der Euromedica-Gruppe in Thessaloniki – GENERAL CLINIC und Κυανούς Σταυρός ehrenamtlich an der Initiative teilnehmen Flüchtlinge aus der Ukraine während der Krise im Land kostenlos medizinisch zu versorgen.

In diesem Zusammenhang reagierten die beiden anderen Gruppen der Klinik entsprechend auf die Ankunft von Flüchtlingen aus der Ukraine, die medizinische Hilfe benötigten. news4health.gr.

Die Euromedica-Gruppe, die sich ihrer sozialen Rolle zutiefst bewusst ist und sich von den Grundsätzen einer optimalen Patientenversorgung leiten lässt, beteiligt sich aktiv an der Initiative zur Betreuung ukrainischer Flüchtlinge, indem sie ihre Dienste während der Feindseligkeiten kostenlos anbietet, in Übereinstimmung mit der Ärztekammer von Thessaloniki Κυανούς Σταυρός und das Konsulat der Ukraine.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure