Sacharowa ist wegen Äußerungen in den USA in Kritik an Mitsotakis geplatzt

Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Zakharova, kritisierte die Äußerungen von Premierminister Kyriakos Mitsotakis letzte Woche während seiner Reise in die USA, weil er

ihrer Meinung nach Analogien zwischen den Freiheitskämpfern der griechischen Revolution vor 200 Jahren „und den Verbrechen, die das Regime in Kiew acht Jahre lang an der Zivilbevölkerung des Donbass begangen hat“.

Der Vertreter des russischen Außenministers bemerkte auch, dass „Athen versucht, seine Entscheidung zu rechtfertigen, sich der antirussischen Front unter den ersten anzuschließen“.

Gleichzeitig bezeichnete sie die Aussage von Kyriakos Mitsotakis in Bezug auf Mariupol als zumindest „erfolglos“, als er die Verteidiger der Stadt mit Messolonghi verglich.

„Mitsotakis lieferte eine seltsame Reihe historischer Analogien“, zitierte die russische Nachrichtenagentur Maria Zakharova. TASS. – Der nationale Befreiungskampf der Griechen vor zweihundert Jahren entpuppte sich als gleichbedeutend mit den verbrecherischen Aktionen des Kiewer Regimes, das acht Jahre lang im Donbass gegen seine Bürger kämpfte. Es ist kaum zu glauben, dass die Helden bei der Verteidigung der griechischen Festung Messolonghi im Jahr 1825 mit den Nazis des Asowschen Regiments gleichgestellt wurden.

Laut der russischen Nachrichtenagentur TASS machte sie sich über Mitsotakis lustig, weil er „eine seltsame Auswahl an historischen Analogien“ anbiete. Sie fügte hinzu: „Es ist unglaublich, dass die Helden, die 1825-26 die Festung Messolonghi verteidigten, mit den Nazis des Asowschen Ordens verglichen werden. Dies ist ein weiterer Versuch Athens, seine zutiefst fehlerhafte Entscheidung zu rechtfertigen, sich der westlichen antirussischen Front anzuschließen, einschließlich der Lieferung von Waffen nach Kiew, mit denen täglich Zivilisten im Donbass angegriffen werden.“

„Angesichts vieler Anschuldigungen ist Russland nicht in der Lage, eine alternative Vision anzubieten, da alle russischen Medien vom griechischen ausgeschlossen wurden“, sagte Zakharova und fügte hinzu, dass der Kommentar aus Griechenland eine Manifestation ihrer Loyalität gegenüber den von den USA auferlegten Regeln sei.

Ein Fragment der Rede von Mitsotakis vor dem Kongress, die Applaus des Publikums und Kritik von Zakharova hervorrief:

Apropos „besondere Bindungen zwischen den beiden Völkern in einer Zeit, in der unsere Werte auf die Probe gestellt werden“, sollten wir heute den Namen „Griechenland“ durch den Unabhängigkeitskrieg ersetzen Ukrainewo die Verteidiger der Stadt Mariupol ihre Stadt verteidigten, wie die Kämpfer von Mesolonga im Jahr 1826, die den Tod dem Verlust der Freiheit vorzogen.

Er betonte demokratische Werte als Verbündete Nato sich der russischen Aggression in der Ukraine widersetzen und den US-Gesetzgebern mitteilten, dass ihre gemeinsamen Werte „noch einmal auf die Probe gestellt werden:

Unser gemeinsamer Glaube ist der Sieg der Freiheit über die Tyrannei, der Demokratie über den Autoritarismus, die grundlegende Bedeutung der Achtung der Rechtsstaatlichkeit gegenüber Krieg und Anarchie.

ohne Namen TruthahnMitsotakis sprach von der „offenen Wunde“ Zypern und laufende Überflüge von unbewohnten und bewohnten Inseln und Inselchen, und Verstöße Griechische nationale Souveränität.

„Die Sprache der Nostalgie für das Imperium kann nicht fortbestehen. Bitte vergessen Sie nicht die offene Wunde: Ich meine die Invasion und Teilung Zyperns. Dieses Problem muss im Einklang mit internationalem Recht und UN-Resolutionen gelöst werden. Dasselbe gilt für alle anderen regionalen Konflikte“, sagte er und fuhr fort: „Griechenland reicht seinen Nachbarn immer die Hand der Freundschaft, aber es gibt nur eine Grundlage für die Beilegung von Streitigkeiten mit unseren Nachbarn – das Völkerrecht. Wir werden Verletzungen unserer nationalen Souveränität nicht tolerieren. Flüge über die griechischen Inseln müssen sofort eingestellt werden. Ich fordere Sie auf, das Risiko einer Instabilität im südöstlichen Flügel der NATO zu berücksichtigen, wenn Sie Entscheidungen über die Lieferung von militärischer Ausrüstung in die Region treffen.“

Es wird daran erinnert, dass der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan auch verärgert über die Rede von Mitsotaki ist, der das sagte „Der griechische Ministerpräsident existiert für ihn nicht mehr“ nach der Kabinettssitzung in der Türkei.

Es ist erwähnenswert, dass, wenn die Griechen im Allgemeinen positiv auf die Äußerungen zur Türkei reagierten, der Vergleich von Mariupol mit Messolonga selbst unter den Anhängern von Mitsotakis Kritik hervorrief, die nicht übersahen, dass Russland den wichtigsten Beitrag leistete zum griechischen nationalen Befreiungskampf, und solche Vergleiche demütigen vor allem Griechenland.

PS Sogar seine Parteikollegen kritisierten Mitsotakis für seine Äußerungen im Kongress und deuteten dem Premierminister an, er solle seinen Wunsch nach vollständiger Loyalität gegenüber den Vereinigten Staaten sanfter demonstrieren, da dies in dieser Form zu viele negative Reaktionen hervorrufe, was sich auf die Bewertung auswirke der Neuen Demokratie.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure