Microsoft beendet den Support für den Internet Explorer

IE ist offiziell aus dem Geschäft. Microsoft hat den Internet Explorer zum 15. Juni 2022 ausgesetzt. Es wurde offiziell für „obsolet“ erklärt.

Dies wird in der Nachricht angegeben. Microsoft:

„Nach mehr als 25 Jahren, in denen wir Menschen bei der Nutzung des Internets geholfen haben, ist Internet Explorer (IE) offiziell veraltet und wird ab heute, dem 15. Juni 2022, nicht mehr unterstützt. Vielen Dank an die vielen Millionen von Ihnen, die Internet Explorer als Ihr Gateway zum Internet verwenden “ .

Der Browser wurde 1995 auf den Markt gebracht und dominierte mehr als ein Jahrzehnt lang, da er mit dem auf Milliarden von Computern installierten Microsoft Windows-Betriebssystem in Verbindung gebracht wurde. In den späten 2000er Jahren begann der Internet Explorer, Google Chrome zu verlieren. Aufgrund der Langsamkeit erschienen Memes auf ihm.

2015 brachte Microsoft den Edge-Browser auf den Markt, der auf der gleichen Technologie wie Google läuft. Früher wurde berichtet, dass im neuen Betriebssystem Windows 10 der Browser Internet Explorer umbenannt wird.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure