Kinder bekommen Affenpocken

Die Weltgesundheitsorganisation stellt fest, dass Kinder an Affenpocken erkranken. Die Epidemiologin Rosamund Lewis, Leiterin des Sekretariats der Pockenorganisation, berichtet, dass die WHO Infektionen bei Kindern behebt.

Auflage BB.LV Lewis-Zitate:

„Es gibt Berichte über Fälle bei Kindern. Heute sind etwa ein Drittel von ihnen Kinder unter 10 Jahren und die Hälfte Kinder unter 5 Jahren.“

Kinder infizieren sich ihrer Meinung nach meist zu Hause. Zuvor sagte Tedros Adhanom Ghebreyesus, Leiter der Weltgesundheitsorganisation, dass bis vor kurzem vereinzelte Fälle von Infektionen des Menschen mit Affenpocken registriert wurden und nun 6.000 Fälle in 58 Ländern der Welt entdeckt wurden, wobei 80 % der Fälle in Europa auftraten.

Wie schreibt TASS, leiden Kinder schwerer an Affenpocken als Erwachsene. Dies kann auf ein schwächeres Immunsystem zurückzuführen sein. Diese Meinung wurde von einem Virologen, Chefforscher des nach V.I. benannten Nationalen Forschungszentrums für Epidemiologie und Mikrobiologie, geäußert. N. F. Gamalei Anatoly Altshtein.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure