Blitz tötet mehr als 50 Schafe in Nordgriechenland

Ein Blitz tötete mehr als 50 Schafe im Vlacha-Gebiet von Metsovo, Nordgriechenland, während eines Gewitters, das am Dienstagnachmittag das Gebiet traf.

Nach Angaben des staatlichen Senders ERT sind die in den vergangenen Tagen häufig ausgebrochenen Gewitter besonders stark mit vielen Blitzen.

Griechenland steht an erster Stelle in der Liste der registrierten Todesfälle von Menschen, die in Europa vom Blitz getroffen wurden.

Am vergangenen Samstag infolge eines Blitzeinschlags in eine Gruppe von Bergsteigern Ein Athlet starb, ein anderer wurde schwer verletzt.

„Leider hat Griechenland statistisch wahrscheinlich die meisten Todesfälle durch Blitzeinschläge als irgendwo sonst in Europa“, sagte Zafiris Trombakas, Ausbildungsleiter des Hellenic Rescue Teams, gegenüber dem staatlichen Rundfunk.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure