Die perfekte Zeit, um ein Glas natürlichen, frisch gepressten Saft zu trinken

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um natürlichen Fruchtsaft zu trinken, und warum nicht abends, sagten Experten.

Frisch gepresster Fruchtsaft ist der beste Gesundheitshelfer. Jedoch spielt der Zeitpunkt der Nutzung am Tag eine Rolle. Wann ist die beste Zeit, um natürlichen Orangensaft zu trinken?

Es wird nicht empfohlen, abends natürlichen Saft zu verwenden. Er enthält große Mengen Zucker, die Ihren Schlaf beeinträchtigen können. Dies kann auch Ihre Bemühungen zur Gewichtsabnahme negativ beeinflussen und Ihre Zähne schädigen. Trinken Sie abends statt Orangensaft Gemüsesaft.

Beeinflusst Ihren Schlaf

Wie oben erwähnt, ist Fruchtsaft reich an Zucker. Dies kann dazu führen ein starker Anstieg des Blutzuckerspiegelswegen dem wirst du schwer zu schlafen. Laut der National Sleep Foundation, Wenn Sie Zucker direkt vor dem Schlafengehen essen, wird Ihr Stoffwechsel angekurbelt, was Sie hinausschmeißen wird Tiefschlaf. Dies kann auch passieren, wenn Sie nicht wach sind. Der Körper wird immer noch „antworten“, indem er seine eigenen Reaktionen auslöst.

Erhöht die Anzahl der Toilettenbesuche

Das Trinken von Fruchtsaft vor dem Schlafengehen kann dazu führen, dass Sie nachts häufiger auf die Toilette gehen. Infolgedessen bekommen Sie nicht genug Schlaf und wachen ständig vom Harndrang auf.

Kann das Abnehmen erschweren

Der Zucker in Fruchtsäften kann Ihren Gewichtsverlust stören. Dies liegt daran, dass es die Schlafqualität beeinträchtigen und das hormonelle Gleichgewicht stören kann. Tatsächlich können Sie sogar zunehmen, wenn Sie abends frisch gepressten Fruchtsaft trinken. Nachts braucht unser Körper nicht viel Zucker. Überschüssiger Zucker wird zu Fett. So nehmen Sie zusätzliche Pfunde zu.

Schädigt den Zahnschmelz

Die große Zuckermenge in Fruchtsäften kann Ihre Zähne schädigen, wenn auch nur eine kleine Menge über längere Zeit im Mund verbleibt. Deshalb Es wird empfohlen, die Zähne nach dem Trinken von Fruchtsaft mit Wasser zu spülen.

beste zeit um saft zu trinken

Im Allgemeinen Die beste Zeit, um frisch gepressten Saft zu trinken, ist morgens. Wenn Sie aufwachen, hat Ihr Körper viele Stunden lang keine Nährstoffe. Nützliche Substanzen von frisch gepresstem Saft werden sehr schnell aufgenommen. So kann es sehr effektiv sein, Ihren Körper zu nähren und Ihre Zellen mit „Lebenskraft“ in Form von frisch gepresstem Saft zu sättigen. Wenn Sie Lebensmittel mit Saft essen, werden die Nährstoffe nicht so schnell und effizient aufgenommen. Warten Sie etwa 30 Minuten vom Safttrinken bis zum Essen.

Frisch gepresster Saft – vor oder nach dem Training

Um das Beste aus Ihrem Training herauszuholen, egal ob Cardio oder Gewichtheben, müssen Sie Ihrem Körper den richtigen Treibstoff geben, um Ihr Energieniveau während des gesamten Trainings hoch zu halten.

1. Frisch gepresster Saft vor dem Training

Ein Glas frisch gepresster Saft vor dem Training versorgt Ihren Körper mit der Energie, die Ihnen hilft, Ihre Ausdauer während des gesamten Trainings aufrechtzuerhalten. Es kann auch eine gute Idee sein, ein wenig zu essen und ein Glas Saft zu trinken, da dies die Aufnahme von Nährstoffen verlangsamt und Ihnen einen längeren, nachhaltigeren Energieschub verleiht.

2. Frisch gepresster Saft Nach dem Workout

Nach dem Training ist der Elektrolyt- und Glykogenspiegel im Körper erschöpft. Ein Glas frisch gepresster Saft ist eine sehr effektive Möglichkeit, um neue Energie zu tanken. Frisch gepresster Saft enthält Aminosäuren, Kohlenhydrate und Elektrolyte, die den Muskeln nach dem Training die nötige Unterstützung bieten.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure