Retten von Migranten während eines Sturms

Ein Video mit der Rettung von Migranten in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November vor der Küste von Euböa wurde von der Hafenbehörde bereitgestellt. Neun gelang es, ihr Leben zu retten.

Die Hafenbehörden stellten ein kurzes Video zur Verfügung, dessen Aufnahmen die Operation zur Rettung von Migranten festhalten, die sich an Bord des Schiffes befanden, das zuvor in der Kafirea-Straße gesunken war. Die Retter stellten fest, dass der Zugang zu dem Punkt, an dem sich die Migranten befanden, aufgrund des Sturms schwierig war. Die Hafenbehörden konnten Personen ausfindig machen, die auf einer Felseninsel in der Umgebung (Mandilo) Zuflucht gesucht hatten. Bisher wurden nur 9 Migranten gerettet. An Bord des Bootes befanden sich laut Zeugenaussage etwa 68 Personen. Es sei darauf hingewiesen, dass die Migranten keine Schwimmwesten trugen.



Source link