30.01.2023

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

In Schokolade wurden Chemikalien gefunden, die das Gehirn schädigen können. Neue Studie zeigt, dass dunkle Schokolade enthalten ist hoher Blei- und Cadmiumgehaltlaut CNCB.

Laut einer aktuellen Studie von Consumer Reports (CR) wurde festgestellt, dass einige Arten von dunkler Schokolade schädliche Chemikalien wie Blei und Cadmium enthalten. Im Rahmen der Studie CR getestet 28 Sorten dunkler Schokolade in den USA, um den Gehalt an Schwermetallen zu messen. Laut CNCB wurden in allen Produkten Blei und Cadmium gefunden.

Um festzustellen, welche Schokoladen das größte Risiko darstellen, verwendete CR Kaliforniens maximal zulässige Dosis (MADL) für Blei und Cadmium als Basislinie.

5 Marken, deren Schokolade reich an Blei und Cadmium sein kann

  1. Trader Joes: Zartbitterschokolade, 72 % Kakao (192 % MADL, Blei) und The Dark Chocolate Lover’s Chocolate, 85 % Kakao (127 % MADL, Blei, 229 % MADL, Cadmium)
  2. Hersheys: spezielle dunkle leicht süße Schokolade (265% MADL)
  3. Lindt: Excellence Dark Chocolate 85 % Kakao (166 % MADL-Blei) und Excellence Dark Chocolate 70 % Kakao (116 % MADL-Blei)
  4. Godiva: Signature Dark Chocolate 72 % Kakao (146 % MADL-Blei)
  5. Taube: Promises Deeper Dark Chocolate 70 % Kakao (112 % Cadmium MADL)

Laut Dr. Fred Henrethig, leitender Toxikologe am Children’s Hospital of Philadelphia, Eine geringe Bleibelastung kann schwerwiegende Folgen für die kognitiven Fähigkeiten von Kindern haben. Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention kann die Exposition gegenüber hohen Bleiwerten zu Schwäche, Anämie und Schäden an den Nieren oder dem Gehirn führen. Zudem sind die Gesundheitsschäden bei Kindern viel ausgeprägter als bei Erwachsenen. Darüber hinaus „kann Cadmium, wenn es in großen Mengen konsumiert wird, den Magen ernsthaft reizen und Erbrechen und Durchfall verursachen“, heißt es in dem Bericht.

Es gab mehrere Klagen gegen einige Schokoladenmarken, darunter Trader Joe’s und Hershey’s, wobei US-Verbraucher behaupteten, sie seien aufgrund des Schwermetallgehalts der Produkte irregeführt und gefährdet worden. Alter Eco, Endangered Species, Theo und Trader Joe’s reagierten jedoch nicht auf Consumer Reports.

So wirkt sich Cadmium auf die Gesundheit aus:

  • Das Einatmen hoher Cadmiumkonzentrationen kann die Lunge ernsthaft schädigen. Das Essen von Lebensmitteln oder Trinkwasser mit sehr hohem Cadmiumgehalt reizt den Magen stark und verursacht Erbrechen und Durchfall.
  • Längerer Kontakt mit niedrigen Cadmiumkonzentrationen in der Luft, Nahrung oder im Wasser führt zur Akkumulation von Cadmium in den Nieren und möglicherweise zu deren Erkrankung. Weitere Langzeitfolgen sind Lungenschäden und Knochenbrüchigkeit.
  • Cadmium und seine Verbindungen sind bekannte menschliche Karzinogene.

Wie kann sich Blei auf die Gesundheit auswirken? Leitsymptome reichen von Kopfschmerzen, Erbrechen, Krampfanfällen, Muskelschwäche, Bauchschmerzen, Haarausfall und sogar Anämie. Sogar klein Bleikonzentrationen können bei Kindern Entwicklungsprobleme wie Lernschwierigkeiten, Aufmerksamkeitsdefizite, Lernschwierigkeiten hervorrufen. Im Allgemeinen reagieren Kinder empfindlicher auf die Auswirkungen von Blei. Die Hauptorte, an denen Blei im menschlichen Körper in hohen Konzentrationen gefunden wird, sind das Skelett, wo es am stärksten konzentriert ist, sowie Haut, Muskeln, Blut und Weichgewebe.

Verbraucher sollten kakaoarme dunkle Schokolade priorisieren und ihre gesamte Schokoladenaufnahme überwachen, sagt die CNCB.



Source link