29.01.2023

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Vandalen haben eine Statue im Park enthauptet "Evangelismos"

Unbekannte Täter enthaupteten eine Statue des Bildhauers Antonios Sokhos im Evangelismos-Park.

Vor ein paar Tagen zertrümmerten Vandalen den Kopf einer Statue, die ein junges Mädchen mit einem Krug darstellt, berichtet der Sender. offen. Teile der Skulptur wurden entdeckt und es wird erwartet, dass die zuständigen Behörden versuchen werden, das Kunstwerk zu restaurieren.

Alexandros Tsiatsiamis, Sprecher der Athener Stadtverwaltung, sagte bei der Open, die Vandalen hätten „einen Stein auf die Statue geworfen und sie beschädigt. Die Reinigungsdienste fanden das Fragment und jetzt besteht die Möglichkeit der Bergung.

Der Beamte stellte auch fest, dass es in der Stadt viele Graffiti und Schäden an Statuen gibt: „Selbst auf den Statuen, die auf dem ersten Friedhof installiert wurden, wurden viele Fälle von Graffiti registriert.“

„Wir haben einen gültigen Vertrag mit den zuständigen Diensten, die sich mit der Entfernung von „Anstrich“ auf städtischer Infrastruktur befassen, gefolgt von einer Oberflächenbeschichtung mit einer Zusammensetzung Anti-Graffiti. Im Gegenzug unterstützen wir die Statuen, was wir in der Vergangenheit nicht getan haben, und es ist sehr wichtig, sie restaurieren und in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzen zu können. Dies ist Teil des kulturellen Erbes der Stadt“, betonte der Beamte.



Source link