29.01.2023

Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Angriff auf Schulkinder in New Ionia

Eine Gruppe von 20 Personen griff Schulkinder in New Ionia an, ein 14-jähriger Junge wurde verletzt, ein anderer wurde bei einem Fluchtversuch von einem Auto angefahren.

Etwa zwei Dutzend Menschen mit verhüllten Gesichtern kamen am Montag direkt zur Bildungseinrichtung, um die Dinge zu regeln. Einer der Schüler wurde leicht an der Lippe verletzt, der zweite, der versuchte, die Straße zu überqueren, ohne hinzuschauen, während er versuchte zu fliehen, wurde von einem vorbeifahrenden Auto angefahren. Glücklicherweise wurden keine Verletzungen vermieden, da das Auto mit niedriger Geschwindigkeit fuhr.

Der Vorfall ereignete sich am 23. Januar nach Unterrichtsschluss, als die Schüler langsam das Schulgebäude verließen. Ungefähr 20 Personen, die den Jungs schnell begegneten, trugen Messer und Schmetterlinge*, sagte ein Augenzeuge.

Das teilte der Schulleiter mit schreibt newsbeast.gr, dass die Polizei und ein Krankenwagen zum Tatort gerufen wurden. Doch als die Polizei eintraf, waren die Täter geflüchtet. Polizeibeamte untersuchen den Vorfall und versuchen, die Angreifer ausfindig zu machen und festzunehmen. Wegen des Vorfalls wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Wie die Vorermittlungen ergaben, suchten Jugendliche einen bestimmten Schüler, griffen jeden an, der ihnen in die Quere kam.Die Vizepräsidentin des Elternausschusses äußerte sich besorgt über schulische Anfeindungen:

„Am Freitag hatten sie einen Konflikt mit einem Jungen aus unserer Schule, daraufhin kam er sehr aufgeregt und laut und stieß den Lehrer. Er sah aus wie ein wütender Bulle, er schlug das Kind nieder und schlug es, und heute haben wir es herausgefunden dass sie auf Motorrädern ankamen und nach ihm suchten.“

*Schmetterlingsmesser oder Balisong ist eine Art Klappmesser, dessen Griff den rotierenden Flügeln eines Schmetterlings ähnelt. Die Klinge eines echten Balisongs ist in den Rillen versteckt, die sich in beiden Hälften des Griffs befinden. Die philippinischen Wurzeln gaben dem Instrument eine so exotische Form.



Source link