Ausstellung „Griechisches Moskau: Vom Griechen Theophanes bis heute“ in Russland eröffnet

Die im Museum für Zeitgeschichte Russlands eröffnete Ausstellung „Griechisches Moskau: Vom Griechen Theophanes bis heute“ ist Teil der Feierlichkeiten zum Jahr der Geschichte Griechenlands-Russlands. Es findet im Rahmen der laufenden Feierlichkeiten zum Jahr der griechisch-russischen Geschichte statt und umfasst acht Jahrhunderte unserer Zeitrechnung. Ausstellung dem 200. Jahrestag des Beginns der Revolution von 1821 gewidmet. Die […]

Liebeserklärung von Valentina Matvienko

Valentina Matvienko, Vorsitzende des Föderationsrates der Russischen Föderation, nimmt an der Europäischen Konferenz der Parlamentspräsidenten in Athen teil. Bei ihrem Besuch gestand sie ihre leidenschaftliche Liebe zu Griechenland und besondere Gefühle für sie. 1997-1998 war Frau Matvienko russische Botschafterin in Athen und ist nun voller Aufregung und Freude nach Griechenland zurückgekehrt. In einem Interview mit […]

Griechische Trunkenheit – Deutsche Medien besingen Griechenland

Die Süddeutsche Zeitung hat eine Reihe von Artikeln veröffentlicht, die die Freizeitqualität in Griechenland hervorheben. Unser Land wird „Neues Mallorca“ genannt und vergleicht die Popularität von Spanien und Griechenland zugunsten des letzteren. Die deutsche Presse hat die Attraktivität Griechenlands als Urlaubsziel im Herbst hervorgehoben und nicht vergessen, die Sommerferien zu bewundern. Eine führende bayerische Zeitung […]

63. Gesprächsrunde zwischen Griechenland und der Türkei beginnt inmitten neuer Spannungen

Die 63. Runde der Vorgespräche zwischen Griechenland und der Türkei findet am Mittwoch in Ankara inmitten erneuter Spannungen zwischen den beiden Nachbarländern und den NATO-„Partnern“ statt. Nach einer Reihe provokativer Erklärungen und Aktionen der Türkei in den letzten Tagen finden die Verhandlungen in der Regel auf niedriger diplomatischer Ebene statt. Der schwerste Vorfall war Attacke […]

Der Reformprozess in Griechenland wurde als erfolgreich bewertet

Die Eurogruppe stellte fest, dass Griechenland trotz der Pandemie klare Reformfortschritte zeigt. Auf dem gestrigen Treffen der Finanzminister der Eurozone in Luxemburg sagte der Präsident der Eurogruppe, Pascal Donahue, dass „starke Anzeichen einer wirtschaftlichen Erholung“ durch die schrittweise Öffnung und eine erfolgreiche Touristensaison trotz der mit der Pandemie verbundenen Schwierigkeiten erleichtert würden. Paolo Gentiloni, Wirtschaftskommissar, […]

Griechenland unterstützt die Schaffung eines EU-Verteidigungsbündnisses

Der griechische Premierminister Kyriakos Mitsotakis stimmt der Gründung der Europäischen Verteidigungsunion zu. Der Premierminister ist zuversichtlich, dass Europa strategische Autonomie und ein Verteidigungsbündnis braucht. Vor der UN-Vollversammlung sagte er, es sei höchste Zeit, eine Diskussion anzustoßen, wenn Europa eine geopolitische Macht werden wolle: „Griechenland glaubt an einen multilateralen Ansatz für unsere komplexen globalen Herausforderungen von […]

Mitsotakis: „Wir investieren 24 Milliarden Euro“

Der griechische Premierminister Kyriakos Mitsotakis kündigte in einer Rede vor der UN-Vollversammlung die Bereitstellung von 24 Milliarden Euro für den „grünen Übergang“ an. Nach Angaben des Pressedienstes des griechischen Premierministers, der den Wortlaut der Rede von Mitsotakis in Umlauf gebracht hat, wird die Regierung 24 Milliarden Euro für den „grünen Übergang“ der Wirtschaft bereitstellen und […]

Neues Flüchtlingslager – was Behörden, NGOs und Anwohner davon halten

Das neue Samos-Flüchtlingslager, das mit Fanfare eröffnet wurde, löst bei den griechischen Behörden Stolz und Kritik an Nichtregierungsorganisationen aus. Migrationsminister Notis Mitarakis, Eröffnung am Samstag neues Lager auf der Insel Samos, sagte, dass in einigen Monaten ähnliche Objekte in Kos und Leros und im Jahr 2022 – in Chios und Lesbos – eröffnet werden. Ausgestattet […]

Außenminister beschwert sich bei den Vereinten Nationen über das Vorgehen der Türkei

Außenminister Nikos Dendias informiert die Außenminister der Europäischen Union über die jüngsten Fälle kriminelles Verhalten Türkei während einer Diskussion am Rande der 76. Sitzung der UN-Vollversammlung. Unter Berufung auf diplomatische Quellen berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Amna, Dendias konzentriere sich auf eine inakzeptable Operation eines türkischen Kriegsschiffs, die den Betrieb eines Forschungsschiffs innerhalb des begrenzten griechischen […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure