Räuber wegen Diebstahls von Häusern in Ost-Attika verhaftet

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden Fotos und personenbezogene Daten von neun Personen veröffentlicht, denen systematische Raubüberfälle und Einbrüche aus Häusern in Ostattika vorgeworfen wurden. Die kriminelle Gruppe zeichnete sich durch eine klar organisierte Struktur mit einer Verteilung der Rollen (Kanoniere, Fahrer, Diebe) aus, die streng innerhalb der Hierarchie operierten und fast täglich miteinander in Kontakt […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure