Lufttänze – wie Probleme mit Flugrouten um Weißrussland gelöst werden

Die Tracking-Website von Flightradar24 zeigte gestern nur sehr wenig Aktivität im belarussischen Luftraum. Die meisten Fluggesellschaften vermeiden dies – aus Protest gegen die Notlandung eines Ryanair-Flugzeugs in Minsk und unter Befolgung der EU-Richtlinien. In der Zwischenzeit mussten Air France und Austrian Airlines Flüge in die Russische Föderation einstellen, nachdem Russland seine Streckenpläne unter Umgehung von […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure