Expertise: Ursachen des Erdrutsches in Nea Voutzas

Die Nähe zu einem Bach, instabiler Boden, steile Hänge und die jüngsten Brände und heftigen Regenfälle haben dazu geführt, dass drei Häuser im Dorf Nea Vutza buchstäblich im Boden versunken sind. Der Erdrutsch in Neos Voutzas ereignete sich aus rein geologischen Gründen, sagen Experten, die an der Studie beteiligt waren. Laut Efthymios Lekkas, Präsident der […]

Die Erde tat sich auf und verschlang die Häuser: Schrecken in Nea Wutza

Die Bewohner von drei kleinen Wohnhäusern im Osten Attikas wurden evakuiert, da die Gebäude aufgrund von Setzungen nach starken Regenfällen fast 3 Meter in den Boden gesunken sind. Die drei Gebäude stehen nach Angaben des staatlichen Senders ERT nebeneinander und wurden am Ufer eines Baches im Dorf Neos Vutzas, einem Vorort der Hafenstadt Rafina, errichtet. […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure