Nachtpaten auf Chalkidiki

Der berüchtigte „Schutz“, so die Polizei, war der Grund für die Schläge, Verwundung und Krankenhauseinweisung des 20-jährigen Aktionärs einer Café-Bar auf Chalkidiki. Alles geschah am frühen Sonntagmorgen. Nach Angaben der Polizei fuhren sieben Personen mit Auto und Motorrad zu einer Café-Bar in Pefkohori. Selbstbewusst gingen sie zu dem jungen Mann, der nach ersten Angaben Gesellschafter […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure