Thessaloniki: Zielt auf einen Hund, trifft aber seinen Besitzer

Im Stadtteil Sindos von Thessaloniki wurde ein Mann festgenommen, der eine Schrotflinte abgefeuert und einen 42-jährigen Nachbarn schwer verletzt hatte. Auf so brutale Weise wollte er sich an ihm dafür rächen, dass ihn sein Hund am Tag zuvor angegriffen hatte. Ein 54-jähriger Mann ging gestern in Kalochori in einen provisorischen Schaf- und Ziegenstall, der seinem […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure