Hochhaus mit Büros internationaler Medien nach israelischen Raketenangriffen zusammengebrochen (Video)

Vier israelische Raketen, die in den Gazastreifen abgefeuert wurden, zerstörten ein elfstöckiges Gebäude mit Büros der weltweit führenden Medien, berichtete RIA Novosti.

Bevor das Gebäude zerstört wurde, erhielten die Redakteure eine Warnung vom Eigentümer und verließen ihre Arbeit in Panik, berichtet Associated Press. Das Hochhaus beherbergte Handelsunternehmen und Büros internationaler Medien – Associated Press, Repräsentanzen des katarischen Fernsehsenders und andere, die sich auf Al-Arabiya beziehen, schreibt TASS. Die israelische Armee hat bisher auf Kommentare verzichtet.
Video des Einsturzes eines Hochhauses:





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure