Möchten Sie Ihre Brüste vergrößern? Lassen Sie sich mit Pfizer impfen

Vertreter der schönen Hälfte der Menschheit begannen massiv über eine ungewöhnliche Nebenwirkung der Pfizer-Impfung zu berichten – die Brustvergrößerung.

Norwegische Frauen waren laut NRK die ersten, die das ungewöhnliche Phänomen bemerkten und in sozialen Netzwerken darüber diskutierten. Die 17-jährige Emma, ​​eine Einwohnerin von Oslo, teilte zum Beispiel mit, dass sie nach der Impfung neue Unterwäsche kaufen musste, während der BH eine Nummer größer benötigte.

Arzt Heinrich Backmann erklärt die Wirkung durch die Ausdehnung der Lymphknoten – so reagiert der Körper in eigentümlicher Weise auf die Verabreichung des Medikaments. Unglücklicherweise für viele Damen sagte er, dass das Phänomen nur von kurzer Dauer sei.

Steinar Madsen, ein Sprecher der norwegischen Arzneimittelbehörde, glaubt auch, dass die Brustvergrößerung vorübergehend ist und sich nach einer Weile nach der Impfung alles wieder normalisiert. Gleichzeitig hat der Spezialist einen solchen Effekt bereits bei amerikanischen Frauen festgestellt – etwa 10 % der geimpften Frauen hatten ein Brustwachstum aufgrund vergrößerter Lymphknoten.

Pfizer sagte, dass sie sich dessen nicht bewusst seien, aber sie geben das Vorhandensein einer solchen Manifestation der Reaktion des Körpers vollständig zu. Zuletzt hat die berühmte Bloggerin El Marshall ein Video auf TikTok veröffentlicht, in dem sie die angenehme Wirkung ihrer jüngsten Coronavirus-Impfung erzählt und zeigt:

„Mein ganzes Leben lang war ich die erste Größe, und Pfizer hat sie auf die dritte erhöht!“

Der Beitrag ging mit 1,6 Millionen Aufrufen sofort viral. Wie sich herausstellte, ist der Blogger bei weitem nicht der einzige – Nutzer berichteten in den Kommentaren massiv von einer ähnlichen Aktion von Pfizer:

„Ich konnte lange nicht verstehen, was mit mir passiert ist“, „Wow, ich bin nicht allein“, „Mir ist das Gleiche passiert!“





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure

#wpdevar_comment_2 span,#wpdevar_comment_2 iframe{width:100% !important;} #wpdevar_comment_2 iframe{max-height: 100% !important;}