Tausende neue Flüge von Großbritannien nach Griechenland „erschließen“ touristische Ziele

Easyjet Airlines bietet im Jahr 2022 Zehntausenden griechischen Staatsbürgern freie Stellen an, was bedeutet, dass sich britischen Touristen in unserem Land neue Reiseziele eröffnen werden.

Die bevorstehende Touristensaison in Griechenland wird voraussichtlich mit sehr guten Vorzeichen für Touristen aus Großbritannien beginnen. Der Vertrauensvotum britischer Fluggesellschaften und Reiseveranstalter in unserem Land bestätigt die neue Vereinbarung, die im Rahmen des WTM in London geschlossen wurde.

Insbesondere nach dem Treffen von Tourismusminister Vasilis Kikilias und EOT-Generalsekretär Dimitris Fraggakis mit EasyJet-CEO Johan Lundgren und EasyJet Holidays-CEO Harry Wilson wurde bekannt gegeben, dass das Unternehmen im Vergleich zu 2019 um 500.000 Sitze gestärkt wird.

Laut der Vereinbarung werden die verfügbaren Sitze der Fluggesellschaft in Griechenland im Jahr 2022 1,6 Millionen sein, gegenüber 1,1 Millionen im Jahr 2019, mit der Absicht, 2 Millionen Sitze zu erreichen.

Darüber hinaus wurde bei dem Treffen der Wunsch des Unternehmens geäußert, ab 2023 eine Basis entweder am Flughafen Heraklion oder am Flughafen Korfu zu eröffnen.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure