Polizeirazzia in der antiviralen Drogerie „Ministry of Medicines“ in Arachova

Griechische Polizei, Finanz- und Gesundheitsbehörden haben im Wintersportort Arachova auf dem Berg Parnassus einen Anti-Achsen-Laden durchsucht. Der Laden ist seit anderthalb Monaten in Betrieb und wurde „Ministerium für Rechtsschutz“ genannt.

Der Laden wurde von einer Gruppe eröffnet, die sich „Wächter der Verfassung“ nennt und behauptet, alle verfassungsmäßigen Rechte zu haben, alle Maßnahmen, Regeln und Vorschriften des Staates gegen die Coronavirus-Pandemie zu ignorieren, und dass keine staatlichen Institutionen über sie verfügen, einschließlich der Auferlegung Geldbußen.

Die Gruppe trägt Uniformen, verwendet religiöse und altgriechische Parolen wie die Aussage „Άγιος“ (Heilig) und die spartanische Parole „Μολὼν λαβέ“ („Komm und hol!“) und benimmt sich wie Polizisten.

Letzte Woche haben vier Mitglieder der Hüter der Verfassung wurden festgenommen nachdem sie die Kontrolle über das Diagnosezentrum in Thessaloniki übernommen hatten, das Expresstests durchführte. Sie behaupteten jedoch, Polizisten zu sein und verlangten eine Lizenz zum Betrieb der Anstalt. Der Besitzer rief die Polizei.

Die Gruppe ist seit letzter Woche in den Nachrichten, aber die Behörden haben trotz der jüngsten Ereignisse noch nichts unternommen, um sie aufzuhalten Gesetz, richtet sich an diejenigen, die Fake News über die Pandemie verbreiten.

In den letzten Tagen berichteten Fernsehsender über den Laden des Ministeriums für Rechtsverteidigung in Arachova, und der Manager behauptete, die lokalen Behörden hätten ihnen bestätigt, dass „der Staat keine Macht über sie hat“ und dass alles „legal“ sei. … „

Die Anti-Impfstoff-Gruppe hat immer wieder erklärt, dass sie die Kontrolle durch keine Regierungsbehörde anerkennt.

Der Laden verkaufte einige „Medikamente“ aus Kräutern und Samen sowie Steine ​​mit „positiver Energie“.

Am Dienstagmorgen besuchten Polizisten und Beamte des Finanzministeriums und des Gesundheitsministeriums den Laden, um zu überprüfen, ob und wie er legal funktioniert angeblich seinen Manager festgenommen.

Der 49-jährige Filialleiter wurde festgenommen und soll wegen Verstoßes gegen das Maskenregime zu einer Geldstrafe von 5.000 Euro verurteilt worden sein.

„Die Leute müssen wissen, dass wir selbst unsere Stärke sind. Wir haben diesen Laden für unser eigenes Geld gebaut, und keine staatlichen Stellen, nicht einmal die Polizei, können uns betreten“, sagt … „Wächter der Verfassung“ im entsprechenden Video.

„Die Produkte sind hier und sie sind alle sehr legal“, fügte er hinzu. Alle Transaktionen, so die „Depotbanken“, werden … per Gutschrift aus eigener Produktion (siehe Foto) abgewickelt.

„Wächter der Verfassung“ haben auf Facebook verschiedene Gruppen gegründet, in denen sie Informationen austauschen und Kundgebungen organisieren, oft veröffentlichen sie Videos mit nationalistischen Inhalten. Oft greifen sie ein, um das Land zu „retten“, die Gesetze der Verfassung umzusetzen und agieren als „Verfassungspolizei“.

Hüter der Verfassung behaupten in einem Video, das sie in den sozialen Medien hochgeladen haben, dass „hier kein Covid-Gesetz existiert“ und bieten sogar einen kostenlosen Express-Test an, wie auf dem entsprechenden Schild am Eingang ihres COVID CLEAN-Geschäfts angegeben.

Am Dienstagnachmittag teilte der Bürgermeister von Arachova den Medien mit, dass er den Laden vom ersten Moment der Eröffnung an den Behörden gemeldet habe, aber die Reaktion kam erst einige Tage später. „Der Laden ist geschlossen“, verkündete der Bürgermeister Yannis Statas, fügte hinzu, dass vier Personen festgenommen wurden.

Θεματοφύλακες του Άρθρου 120 αν στην Αράχωβα μαγαζί Covid Clean χρησιμοποιούν το δικό τους νόμισμα, αι έλεγχο απο καμία α του αι ΟΛΑ ΕΙΝΑΙ TAX FREE ??????

ΔΕΙΤΕ ΤΟ ΠΡΙΝ ΤΟ ΚΑΤΕΒΑΣΟΥΝ pic.twitter.com/Nv50N4uWO1

-Nikos Michael (@NikosMichael6) 2. Dezember 2021

„Diese Leute sind hier bekannt, sie sind problematisch. Niemand hier nimmt sie ernst. Sie öffneten am Donnerstag, und am Freitag reichte ich eine mündliche Anzeige bei der Polizei ein. Gestern habe ich eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft, an das Finanzamt geschrieben, an alle Dienste geschickt, weil es für diesen Laden kein Dokument gab, und heute wurden sie alle festgenommen. Vier Personen wurden heute Morgen zur Staatsanwaltschaft gebracht und sind dort.

Alle vier Angestellten des Ladens wurden auf die Polizeiwache gebracht, darunter auch die Managerin oder „Gesundheitsministerin“, die aus ihrer … Position entfernt wurde.

Eine Frau, die aus Großbritannien (?) nach Griechenland gekommen ist und seit einigen Jahren in Arachova lebt, sagte gegenüber MEGA TV, dass sie insgesamt sechs Ministerien in ganz Griechenland leitet, von denen sich eines auf der Insel Samos befindet. Nach Angaben des Bürgermeisters zog sie von der Insel Ikaria nach Arachovo.

Entsprechend Massenmedien Im März 2020 bewarben sie das Spray und behaupteten, es handele sich um einen „Covid-Impfstoff“. Im November 2021 erklären sie, dass das Virus nicht existiert, da es keine eindeutigen gegenteiligen Beweise gibt.

Es wird berichtet, dass Verfassungsschützer operieren hauptsächlich über Facebook, wo sie mehrere Anti-Impf-Gruppen gegründet haben, Informationen austauschen, Veranstaltungen organisieren und oft Videos mit nationalistischen Inhalten hochladen. Sie behaupten, die „Verfassungspolizei“ zu sein.

In der jüngeren Vergangenheit haben Mitglieder der Gruppe Klagen gegen Lehrer eingereicht, die Millionen von Euro forderten, weil „sie ihre Kinder zum Tragen von Masken zwingen“.

Es ist bekannt, dass die Wächter mit in Verbindung gebracht werden Schwindler Artemis Sorras, der behauptete, Griechenlands Schulden von bis zu 600 Milliarden Euro während der Wirtschaftskrise mit nicht existierenden Anleihen und Aktien im Austausch für ein hohes politisches Amt begleichen zu können. In der Folge landete er wegen Betrugs im Gefängnis, hatte aber Zehntausende Unterstützer, denen er verschiedene Präferenzen versprach, von der Abschreibung von Wohnungskrediten bis hin zu überfälligen Strom- und Telefonrechnungen.

PS Ich frage mich, wer diese Gruppe von Impfgegnern finanziert, indem er ihnen Uniformen und spezielle Autos zur Verfügung stellt, Prozesse bezahlt und die Kosten für Anwälte und eine ziemlich hohe Miete in Arachov bezahlt, von den anderen 5 „Ministerien“ ganz zu schweigen …

PPS Laut unserem Leser „Wächter der Verfassung“ Häftlinge in Thessaloniki Am 2. Dezember wurden sie fast sofort freigelassen. Gute Anwälte können für ein gutes Honorar alles tun …





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure