Griechenland: Soldat in Evros wird ohnmächtig und stirbt während des Dienstes

Nach einem Bericht des Generalstabs der griechischen Armee wurde Leutnant ΕΠΟΠ während seines Dienstes im Lager ohnmächtig. Die Ärzte konnten ihn nicht retten. Die Nachricht sagt:

„Der Generalstab der Armee gibt bekannt, dass ein Leutnant der EPOP, der in der Militäreinheit Evros gedient hatte, in den Morgenstunden des Donnerstags, des 16. Ein Stationsarzt bemühte sich sofort um Hilfe und er wurde ins Krankenhaus Soufli eingeliefert, wo er für tot erklärt wurde. Die Ursachen des Vorfalls werden untersucht. Der Generalstab des Heeres spricht seiner Familie sein aufrichtiges Beileid aus.

Oberst (PZ) Alexandros Mountzios. Pressesprecher des Generalstabs“.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure