Entführung eines Geschäftsmannes im Großraum Pendeli

Ab ein Uhr morgens fahndet ein Großeinsatz der griechischen Polizei weiter nach dem vermissten prominenten Geschäftsmann.

Nach Angaben griechischer Medien ist der berühmte Geschäftsmann heute Nacht, am 29. Dezember, verschwunden. Er speiste mit Freunden in einer Taverne im Bezirk Draphi (Ντράφι) und verschwand einfach, als er nach Hause zurückkehrte. Seine Angehörigen vermuten die Entführung und gaben ΓΑΔΑ aus.

Die vermisste Person ist im Autogeschäft tätig. Zuvor hatten potenzielle Räuber auf seinen Laden geschossen. Im Dorf Finikas in Spata fand die Polizei ausgebrannte Fahrzeuge, die offenbar an der Entführung beteiligt waren. Die Behörden geben zu, dass es sich um das Auto eines Geschäftsmannes und das erste Auto der Entführer handelt, die in ein anderes Fahrzeug umgezogen sind.

Es laufen Ermittlungen, um alle Umstände des Vorfalls zu klären. An der Suche nach dem Geschäftsmann und seinen Entführern sind große Sicherheitskräfte beteiligt.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure