Gesetz mit aktualisierten Covid-Regeln für den Zeitraum vom 30. Dezember bis 17. Januar

FEK (Gesetz) 6290 wurde mit aktualisierten Covid-Regeln für den Zeitraum vom 30. Dezember 06:00 Uhr bis 17. Januar 06:00 Uhr veröffentlicht.

Generell bleiben alle Einschränkungen bestehen. Es ist wichtig, sich mit den Definitionen von Zertifikaten und Referenzen vertraut zu machen:

Ein Impfausweis gilt als aktiv, wenn:

a) seit der zweiten Dosis bei zweiphasigen Impfstoffen oder der ersten Dosis bei einphasigen Impfstoffen sind 14 Tage vergangen;
b) seit der ersten Dosis sind 14 Tage vergangen (bei biphasischen Impfstoffen 1/2) + Bescheinigung über Vorerkrankung;
c) für die Altersgruppe 60+ gilt das Zertifikat innerhalb eines Zeitraums von bis zu 7 Monaten ab dem Tag der zweiten Dosis als aktiv, die Gültigkeit des Zertifikats wird erst nach einer erneuten Impfung verlängert;
d) bei Krankheit einer vollständig geimpften Person wird die Gültigkeit des Zeugnisses für 14 Tage ab dem Datum des ersten positiven Tests ausgesetzt und verlängert sich automatisch am 15. Tag;

Ärztliche Zeugnisse:

a) ausgestellt im Zeitraum vom 30.06.21 bis 31.10.21 sind 180 Tage (6 Monate) gültig, jedoch nicht später als 31.01.2;
b) ausgestellt im Zeitraum vom 01.11.21 bis 04.12.21 sind 90 Tage (3 Monate) gültig;
c) wenn während des Zeitraums von 90 Tagen + 1 Tag ein positiver Test aufgezeichnet wird, wird das Zertifikat nicht verlängert;





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure