Berühmte Psychologin tot in ihrem Haus aufgefunden

In Lamia hat sich eine Tragödie ereignet. Eine 47-jährige Spezialistin für psychische Gesundheit, eine Frau, die in der örtlichen Gemeinde bekannt ist, wurde tot in dem Haus aufgefunden, in dem sie lebte.

Seit Montag soll der Psychologe kein Lebenszeichen mehr gezeigt haben. Ihre nahen Leute begannen sich Sorgen zu machen und begannen mit der Suche. Infolgedessen wurde die Leiche der Frau am Mittwoch, den 26. Januar, mittags in ihrem eigenen Haus gefunden.

Laut Lamianow.gr hatte die berühmte Doktorin der Wissenschaften ihr Büro im Zentrum von Lamia, wo sie erfolgreich praktizierte und Patienten aufnahm. Laut LamiaReport.gr werden die am Tatort eingetroffenen Polizeibeamten alle Beweise untersuchen, um festzustellen, was den Tod des Psychologen verursacht hat. Eine Straftat (Gewalthandlungen gegen eine Frau) ist nach vorläufigen Angaben ausgeschlossen. Es bleiben zwei Versionen übrig: Tod durch eine pathologische Ursache und Selbstmord. Eine Untersuchung ist im Gange.

.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure