Lenten Orangensaftkuchen mit Orangen

Die Online-Ausgabe „Russisches Athen“ veröffentlicht weiterhin Rezepte von Irina Fedotova. Wie man einen mageren Orangensaftkuchen macht.

Das Rezept für einen leckeren Puffy Pie mit Orangen und Walnüssen, ich bin mir sicher, dass Sie eine doppelte Portion machen werden. Pie mit Orangen wird sofort gegessen! Es ist üppig, duftend und gelb wie die Sonne! Und es ist überhaupt nicht notwendig, es nur zum Fasten vorzubereiten.

REZEPT

22-24 cm formen.

  • 2 Orangen
  • Schale von 2 Orangen
  • 250 ml. Orangensaft
  • 150 gr. Sahara
  • eine Prise Salz
  • 100 ml. Pflanzenöl
  • 1/2 Teelöffel Soda
  • 100 gr. Rosinen
  • 300 gr. Mehl
  • 50 gr. Walnüsse

KOCHEN:

  • Wir waschen die Orangen gründlich und entfernen die Schale, nur der orangefarbene Teil, der weiße Teil ist bitter.
  • Je nach Größe 1-2 Orangen mahlen.
  • In einer Schüssel Orangensaft (frisch oder gekauft), Zucker, Salz, Pflanzenöl, Schale hinzufügen und das Soda im Saft löschen.
  • Gewaschene Rosinen hinzufügen, Mehl hinzufügen. Wir kneten den Teig. Der Teig sollte nicht sehr dick sein.
  • Wir decken die Form mit Backpapier ab und verschieben den Teig, verteilen und ebnen ihn.
  • Wir legen Orangenscheiben darauf, nicht sehr fest, damit Platz frei ist, dort fügen wir Walnüsse hinzu, die wir grob hacken.
  • Wir stellen den Kuchen in einen auf 180 Grad vorgeheizten Ofen und backen ihn 35-40 Minuten lang.
  • Aus der Form nehmen, abkühlen lassen und in Stücke schneiden. Der Kuchen fällt nicht sehr hoch aus, ist aber trotzdem sehr weich und fluffig. Und natürlich super lecker, sehr zu empfehlen!!

Glücklicher Tee!

Vergiss nicht, das Video anzuschauen



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure