Gestohlene Flöte im Wert von 25.000 Euro online verkauft

Im Dezember 2017 brachen Unbekannte in Exarchia in Neapel in das Auto eines berühmten Künstlers ein und stahlen ein Musikinstrument – eine goldene Flöte. Und doch gibt es Wunder auf der Welt! Die Frau, die auch Musiklehrerin ist, schaffte es, sie nach fünf Jahren zurückzubekommen.

Autodiebe öffneten das Auto, nahmen alles heraus, „was zur Hand war“, von dort. Unter anderem gab es eine Flöte im Wert von 25.000 Euro.

Die Angreifer, die den wahren Wert des Musikinstruments nicht kannten, warfen es in einen Mülleimer, wo es 2018 von einem Mitarbeiter eines Recyclingunternehmens entdeckt wurde.

Der Arbeiter, der auch den wahren Wert der goldenen Flöte nicht kannte, beschloss, sie zu verkaufen. Deshalb schaltete er eine Anzeige ins Internet und begann Angebote von Kaufinteressenten anzunehmen.

Ein Freund des Musiklehrers sah die Anzeige und erkannte das gestohlene Blasinstrument. Daraufhin meldete er dies dem wahren Besitzer der Flöte, der umgehend die Polizei verständigte.

Die Polizei hat einen 60-jährigen Flötenverkäufer ausfindig gemacht, der die Flöte freiwillig an Polizisten übergeben hat. Danach wurde die Frau zur Polizei gerufen, wo sie, nachdem sie Dokumente über den Kauf einer Flöte vorgelegt hatte, erneut ihren Favoriten abholte, der bis zu 5 Jahre dauerte!

Laut ERT schickte der Musiklehrer ein Dankesschreiben an die Generaldirektion der Polizei von Attika für das Auffinden und Zurückgeben eines sehr wertvollen Musikinstruments.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure